Direkte orale Antikoagulantien in Verbindung mit einem niedrigeren Frakturrisiko im Vergleich mit warfarin bei Patienten mit AF

Direkte orale Antikoagulantien in Verbindung mit einem niedrigeren Frakturrisiko im Vergleich mit warfarin bei Patienten mit AF

Direkte orale Antikoagulanzien (DOAC) sind in Verbindung mit einem niedrigeren Risiko für osteoporotische Frakturen im Vergleich mit warfarin bei Patienten mit Vorhofflimmern (AF). Kein Unterschied wurde gefunden zwischen DOACs für größere Fraktur-Reduktion. Erkenntnisse, die aus einer Bevölkerung-basierten Kohorte-Studie sind veröffentlicht…

Weiterlesen
Den Weg zu einem besseren Ebola-Impfstoff

Den Weg zu einem besseren Ebola-Impfstoff

Als die Welt konzentriert sich auf die Suche nach einem COVID-19-Impfstoff, die Forschung weiter auf andere potenziell katastrophale Pandemie Krankheiten, einschließlich Ebola-und Marburg-Viren. Die Welt kann es sich leisten, um unsere Augen von anderen Bedrohungen, sagt Flinders University Professor Nikolai…

Weiterlesen