Sirene PR Abrupt Rollläden

Sirene PR Abrupt Rollläden

Sirene PR abrupt verriegelten Ihre Türen über das Wochenende. Die Agentur, gegründet von dem Warmen Gründer und designer Winnie Beattie, hatten die beiden fashion-und beauty-Kunden. Beattie bestätigt die Schließung in einer Erklärung gegenüber WWD. "Ich bin stolz auf die Arbeit, die wir haben, die Kreativität, die wir produzierten und die vielen erfolgreichen Karrieren der Agentur eine Rolle gespielt bei der Einführung. Diese Entscheidung war nicht leicht und wurde aus der not heraus gemacht. Die Industrie hat sich dramatisch verändert, seit wir im Jahr 1999, und es tut mir Leid zu sagen, wir konnten nicht mehr funktionieren wie wir es einst Taten. Ich bin dankbar für alle Kunden und Mitarbeiter, die glaubten, in Siren PR, und sich wirklich wünschen allen weiterhin viel Erfolg der Zukunft," sagte Sie. Eine e-mail an die company's Personal, das senden über das Wochenende und sagte, Sie sei von Beattie zugespielt wurde, um eine online-Veröffentlichung am Dienstag. "Es tut mir Leid, Sie zu informieren, dass nach 20 Jahren die Sirene, die PR wird seine Türen ab sofort. Die Industrie hat sich dramatisch verändert und wir sind nicht mehr in der Lage, finanziell zu bedienen," der e-mail angegeben. Die Mitarbeiter gegeben wurden, die drei Stunden am Dienstag morgen zu sammeln, die persönlichen Sachen aus dem company's SoHo office, und die Materialien der Gesellschaft. "Vielen Dank für all Ihre harte Arbeit und Hingabe," Beattie schrieb in schließen. Vor einigen Jahren, Sirene gezählt hatte großen beauty-Marken als Kunden, darunter Tresemmé, Kérastase, Davines und die Händler Credo Schönheit, aber Quellen, sagte, das Unternehmen verloren hatte, von vielen seiner wichtigsten Kunden in den letzten paar Jahren. Den letzten beauty-clients auf Siren's roster gehören Serge Lutens, Deborah Lippmann, Moda make-up Pinsel, Vichy, Shu Uemura und Haarverlängerung Marke HairPeace Pro. Den letzten fashion-Kunden enthalten Aish und Suchen Kollektiv. Kunden und Mitarbeiter zu sein schien nicht bewusst, dass die agency's-Schließung Stand unmittelbar bevor. Gerade Letzte Woche, Sirene schickte eine e-mail-Explosion der Ankündigung, es unterzeichnet hatte, 6397, das in-house label aus Den Nachrichten, wie ein client. E-mails von ehemaligen Mitarbeitern offenbaren die Schließung abgeleitet, der Umzug war plötzlich. Sirene ist nur die neueste Mode-PR-Agentur Verschlusszeit, unter Berufung auf eine Branche im Wandel. Früher in diesem Monat, einen Schwarzen Rahmen angekündigt, ist es, den Betrieb einzustellen, der Ende Februar. Gründer Brian Phillips Pläne, um den Fokus auf die kreative Richtung. Mehr von WWD: Mode-Redakteure auf PR-Firmen: Don't Senden Swag, den Planeten zu Retten Wer Erfolgreich sein Wird, Glenda Bailey in Hearst? IMG-Releases im Februar-Lineup für NYFW: Die Shows