Sozial -, Exekutiv-Funktionen des Gehirns von entscheidender Bedeutung für die Kommunikation

Sozial -, Exekutiv-Funktionen des Gehirns von entscheidender Bedeutung für die Kommunikation

Beeinträchtigungen in der sozial-und Exekutiv-Funktionen des Gehirns behindern eine effektive Kommunikation, nach einer Studie bei Patienten mit Demenz, die kürzlich in eNeuro.

Nicht-Sprache, die Regionen des Gehirns sind gedacht, um entscheidend sein für eine effektive Funktionen der Sprache, durch die komplexe, soziale Art der Kommunikation. Frontotemporale Demenz wirkt sich auf soziale und Exekutive Funktionen des Gehirns, aber nicht Ursache, Sprachstörungen, so dass Forscher auf die Untersuchung der Rolle von nicht-Sprache-Funktionen in der Kommunikation.

Meghan Healey und Kollegen an der Universität von Pennsylvania zeigte, Patienten mit Demenz und gesunden Teilnehmern Abbildungen eines Objekts in der Nähe und dann auf einem Bücherregal. Die Teilnehmer wählten beschreibende Wörter aus einem multiple-choice-Liste, um mitzuteilen, welches Objekt bewegt, um einen imaginären partner, der sagte, war farbenblind in einigen Runden.