Fettzellen Arbeit verschiedene ‚Schichten‘ den ganzen Tag

Fettzellen Arbeit verschiedene ‚Schichten‘ den ganzen Tag

Fettzellen im menschlichen Körper haben Ihre eigenen internen Taktgeber und zeigen eine circadiane Rhythmik auf, die kritische metabolische Funktionen, neue Forschungsergebnisse in der Fachzeitschrift Scientific Reports, findet.

Forscher um Dr. Jonathan Johnston von der Universität von Surrey durchgeführt, die erste Analyse der zirkadianen Rhythmen in der menschlichen Fett genommen von Menschen, die isoliert von den täglichen Veränderungen der Umwelt. Zirkadianen Rhythmen sind etwa 24-Stunden-Veränderungen unterliegen, indem Sie die körpereigenen internen Uhren. Verlagerung der ‚human-Uhren mit einander und der Umwelt wird angenommen, dass eine der Hauptursachen für übergewicht und schlechte Gesundheit.

Während dieser einzigartigen Studie sieben Teilnehmer wurde reguliert den Schlaf-wach-Zyklen und die Mahlzeit-Zeiten vor dem betreten des Labors, in dem Sie gepflegt diese routine für weitere drei Tage.

Teilnehmer erlebt dann eine 37 – Stunden – ‚constant-routine‘, bei der Zeit, die Sie nicht erleben täglich Veränderungen in der hell-dunkel -, feed-schnell und Schlaf-wach-Zyklen. Biopsien von Fettgewebe wurden bei sechs stündlichen Abständen und dann gefolgt von einer Analyse der gen-expression.

Forscher identifizierten 727 Gene im Fettgewebe, die bringen Ihre eigenen zirkadianen Rhythmus, viele tragen die wesentlichen metabolischen Funktionen. Eine klare Trennung in der gen-Rhythmen identifiziert wurde, mit rund einem Drittel Höhepunkt in den morgen und zwei Drittel am Abend.

Morgen-peaking-Transkripte wurden im Zusammenhang mit der Regulierung der gen-expression und Nukleinsäure-Biologie (lebenswichtig für die Zelle zu funktionieren), während die Abend-peaking-Transkripte im Zusammenhang mit redox-Aktivität und die organische Säure Stoffwechsel.

Diese Rhythmen, die unabhängig von externen Faktoren wie Licht und Fütterung, zeigen, dass Gene in Fettzellen natürlich komplett Ihre Funktionen zu unterschiedlichen Zeiten während des Tages, die konnte Auswirkungen auf metabolische Prozesse.

Fett-Zellen spielen eine wichtige Rolle in unserem Körper, die als Energie-Speicher-und-controlling-Stoffwechsel und der Appetit über die Hormonsekretion.

Lead-Autor Dr. Jonathan Johnston, Leser in die Chronobiologie und Integrative Physiologie an der Universität von Surrey, sagte: „Gewebe aus Fettzellen nicht nur überschüssige Energie zu speichern, Sie sind die aktiven metabolischen Gewebe, voll von Ihren eigenen Rhythmen.