Das Verständnis der Entstehung von Leukämie

Das Verständnis der Entstehung von Leukämie

Akute T-Zell lymphoblastische Leukämie ist eine seltene Art von Blutkrebs, die betrifft meist Kinder. Dieses Blut Krebs wird aus dem Vorläufer-Zellen produzieren den T-Lymphozyten (eine Art der weißen Blutkörperchen). Eine neue Studie von Instituto Gulbenkian de Ciência (IGC), durchgeführt in den Mäusen, zeigt, dass die Leukämie kann entstehen als Folge der Verlängerung der Präsenz der Vorläuferzellen in den thymus. Diese Arbeit wurde inzwischen veröffentlicht in der Journal of Immunology.

T-Lymphozyten sind essentiell, um Infektionen zu bekämpfen und zu verhindern Krebs. Sie entwickeln sich im thymus, einem organ oberhalb des Herzens. Ihre Entwicklung stützt sich auf die Aussaat von Vorläuferzellen aus dem Knochenmark und geben Sie den thymus zu unterscheiden und lernen, sich zu schützen den Organismus. Dies ist ein Prozess, gesichert von einem „Fließband“ in der thymus, in dem viele der Vorläuferzellen geben, aber werden verworfen, wenn Sie Fehlfunktion. Die Arbeit unter der Leitung von Vera Martins auf der Regierungskonferenz zeigt, dass, wenn es ein problem mit dem Vorläufer-Zellen aus dem Knochenmark, der thymus allein pflegen können, Ihre „Fließband“ für einige Zeit. Diese Funktion ist jedoch verbunden mit einem hohen Risiko der Entwicklung von T-Zell akute lymphatische Leukämie.