„Zeit ist die vision“ nach einem Schlaganfall

„Zeit ist die vision“ nach einem Schlaganfall

Eine person hat einen Schlaganfall, Ursachen der Verlust der Sehkraft wird oft gesagt, es gibt nichts, was Sie tun können, zu verbessern oder wiederzuerlangen, die vision, die Sie verloren hat. Neue Forschung von der Universität von Rochester, veröffentlicht in der Zeitschrift Gehirn, bieten möglicherweise Hoffnung für Schlaganfall-Patienten bei der Wiedererlangung vision.

Die Rochester-team gefunden, dass die überlebenden von occipital Schläge—Schläge, die auftreten, in den Hinterhauptslappen des Gehirns und beeinflussen die Fähigkeit zu sehen—möglicherweise behalten einige visuelle Fähigkeiten unmittelbar nach dem Schlaganfall, aber diese Fähigkeiten abnehmen und schließlich verschwinden dauerhaft nach etwa sechs Monaten. Von Kapital auf dieser ersten erhaltenen vision, früh vision training Interventionen kann helfen, Schlaganfall-Patienten erholen sich zudem schneller von Ihrer vision Verlust, als wenn die Ausbildung verabreicht, nach sechs Monaten.

„Eine unserer wichtigsten Erkenntnisse, die nie zuvor war berichtet worden, dass eine okzipitale Schlaganfall, Schäden des visuellen Kortex verursacht allmähliche degeneration des visuellen Strukturen, die alle den Weg zurück zu den Augen“, sagt Krystel Huxlin, die James V. Aquavella, MD Professor für Augenheilkunde an der Universität von Rochester die Flaum-Augen-Institut.

Die Rochester Forscherteam—darunter Elizabeth Saionz, ein Ph. D.-Kandidat in Huxlin Labor und der erste Autor des Papiers; Duje Tadin, professor und Vorsitzender des Department of Brain and Cognitive Sciences; und Michael Melnick, ein Postdoktorand in Tadin und Huxlin Labore—zusätzlich entdeckt, dass eine frühzeitige intervention in form von visual-training scheint zu stoppen, der allmähliche Verlust der visuellen Verarbeitung, dass die Schlaganfall-Opfer erleben können.

Vision Schlaganfall-rehabilitation bleibt ein sich entwickelndes Gebiet, und bisherige Studien und versuche von experimentellen Therapien konzentrierten sich auf Patienten mit chronischer Sehverlust—das heißt, Patienten, die mehr als sechs Monate nach Schlaganfall.

„Gerade jetzt, der ’standard of care‘ – vision für Schlaganfall-Patienten ist, dass Sie nicht erhalten keine gezielte Therapie zur Wiederherstellung der vision,“ Saionz sagt. „Sie könnten angeboten werden, die Therapie zu helfen, maximieren die Nutzung des verbleibenden Sehvermögens oder lernen, wie zu navigieren Sie die Welt mit Ihrer neuen limited vision, aber es gibt keine Behandlungen, die können Ihnen wieder eine der vision, die Sie verloren.“

Die neue Studie verglich chronische Patienten—diejenigen, die mehr als sechs Monate nach Schlaganfall—mit frühen subakuten Patienten, die mit dem training begonnen, innerhalb der ersten drei Monate nach Ihrem Schlaganfall.

Die Forscher trainierten beide Gruppen von Schlaganfall-Patienten mit einer computer-basierten Gerät Huxlin entwickelt. Die Ausbildung ist wie der physikalischen Therapie für das visuelle system und beinhaltet eine Reihe von übungen, regt die unbeschädigten Teile des visuellen kortikalen system verwenden Sie visuelle Informationen. Bei wiederholter stimulation werden diese unbeschädigten Teile des Gehirns lernen können, besser verarbeiten visuelle Informationen, die nicht gefiltert ist durch die beschädigten primären visuellen cortex, teilweise Wiederherstellung der bewussten visuellen Empfindungen.

Die Forscher entdeckten, dass die subakute Patienten, die eine solche vision training erholt global motion Diskriminierung—die Fähigkeit zu bestimmen, die Richtung der Bewegung in einer lauten Umgebung—sowie als Leuchtdichte-Erkennung—die Fähigkeit zu erkennen, ein Ort des Lichts—schneller und wesentlich effizienter als die chronischen Patienten.

Insgesamt sind die Forschungsergebnisse schlagen vor, dass Einzelpersonen möglicherweise pflegen visuellen Fähigkeiten der Frühphase nach einem Schlaganfall, die angeben, dass Sie bewahrt haben einige sensorische Informationen verarbeiten, die vorübergehend zu umgehen, die dauerhaft beschädigte Regionen des Gehirns. Die frühe visuelle training kann daher entscheidend sein, sowohl um zu verhindern, dass die vision von der Verschlechterung und zur Verbesserung der Wiederherstellung der erhaltene Wahrnehmungs-Fähigkeiten.