Was die meisten lockt uns zu einem Reiseziel? Sehenswürdigkeiten, Kultur und Gastronomie

Was die meisten lockt uns zu einem Reiseziel? Sehenswürdigkeiten, Kultur und Gastronomie

Touristen, die Erwartungen beim Besuch einer bestimmten Stelle verbunden sind, um mehrere Eigenschaften für das ausgewählte Ziel: Kultur, Architektur, Gastronomie, Infrastruktur, Landschaft, Veranstaltungen, shopping, etc. Diese features ziehen die Menschen zum Ziel und die dazu beitragen, um die Allgemeine Erfahrung von der Reise. Als ganzes, Sie sind entscheidende Aspekte der Ziele und haben einen tiefgreifenden Einfluss auf Ihren Erfolg. Deshalb ist die Untersuchung der Markt-segment der städtischen Zielen ist besonders wichtig aufgrund der Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung der Städte.

Ein Ziel der Wettbewerbsfähigkeit bezieht sich auf die Fähigkeit der Marke, um erfolgreich zu besetzen eine Nische im Markt langfristig. Es ist das potential, zu erstellen und zu integrieren, Mehrwert-Produkte zu erhalten, die Ressourcen, während Sie Ihre position im Markt im Vergleich mit anderen Wettbewerbern. Für das image der Marke, die Einzigartigkeit des Ziel-Taste, um die gewünschte Positionierung und das macht die Marke einzigartig und unterscheidbar für Touristen.

Sara Vinyals Mirabent, ein Forscher von der Kommunikation, Werbung & Society (CAS) Research Group des Department of Communication der UPF, die das Problem ausgelöst hat und studiert hat, es bei den zwölf beliebtesten städtischen Reiseziele in Europa. Diese Forschung hilft, zu verstehen, wie die europäischen Städte nutzen Ihre attraktivsten Merkmale, um die Wettbewerbsfähigkeit im Marktsegment der städtischen Ziele und um sich von anderen konkurrierenden Städten.

Vinyals hat, veröffentlichte die Ergebnisse Ihrer Studie in die erweiterte online-Ausgabe des Journal of Destination Marketing & Management. Das Ziel dieser Studie war zweifach. Auf der einen Seite, es versucht zu ermitteln, die dominierenden Merkmale der Kommunikation, um Besucher zu Europas beliebtesten städtischen Reiseziele. Auf der anderen zielte die Studie, um zu bestimmen, die wichtigsten Merkmale der Destinationen, die als die Unterscheidung der Elemente. Es ist eine baseline-Studie zu den beliebtesten Reisezielen in den Kontext der europäischen Städtetourismus, dass Adressen die Grenzen der bisherigen Studien. Die Forschung ist Teil des ITOURIST Forschungsprojekt.

Die Studie führt eine content-Analyse zu identifizieren, die ähnlichkeiten und Unterschiede der offizielle Kommunikationskanäle der zwölf beliebtesten städtischen Reiseziele in Europa. Die endgültige Stichprobe umfasst zwölf offiziellen websites von offiziellen touristischen Organisationen aus den folgenden Städten: London, Paris, Istanbul, Barcelona, Amsterdam, Mailand, Rom, Wien, Prag, München, Madrid und Frankfurt.

Die Ergebnisse zeigen, dass für den Wettbewerb in diesem spezifischen Markt, tourist-Produkte und-Pakete, Sehenswürdigkeiten und Gastronomie sind die kritischen Elemente gewählt, um die Besucher anzuziehen. Die zwölf untersuchten Städten zeigte sich eine erhebliche Menge von Inhalten, die für diese Probleme auf alle Webseiten angesehen (über 40%). Die Verbreitung dieser Strategien in allen Fällen gibt an Ihre wichtige Rolle für diese wettbewerbsfähige städtische Destinationen. Die Ergebnisse lassen auch erkennen, dass die Strategien rund um die Geschichte, Unterkunfts-und Freizeitangebote sind die wichtigsten Quellen der Differenzierung zwischen europäischen Städten.

Unter der europäischen Städte-Destinationen untersucht, die content-Analyse ergab im wesentlichen drei Bereiche der Differenzierung (D1, D2 und D3), die verwendet werden können, um kleinere Ziele auf dem Markt. Der wesentliche Unterschied zwischen den Zielen erklärt werden kann durch die Dichotomie zwischen der Werbung Strategien im Zusammenhang mit Freizeit und Kultur (D1). Jedoch, die Bereiche, die im Zusammenhang mit der Infrastruktur (D2) und die Lage in der Nähe von touristischen Sehenswürdigkeiten (D3) stellen eine bedeutende Quelle für Differenzierung. Diese drei wichtigsten Faktoren unter Europas zwölf beliebtesten Ziele können Sie erklären mehr als 70% der Unterschiede zwischen den Destinationen.

Die Ergebnisse dieser Studie zeigen die klare Notwendigkeit der Förderung der Stadt touristischen Produkte und Pakete, die kulturellen Sehenswürdigkeiten und seine Gastronomie in der online-Wettbewerb als Städte-destination. Zusätzlich, Infrastruktur und Verkehr, Landschaft und Natürliche Ressourcen, Veranstaltungen und Sport scheint auch eine stabilere Präsenz durch Kommunikation Praktiken, obwohl diese Kategorien sind weniger wichtig, in den Diskurs als die vorherigen.