Warum übergewicht ist häufiger als Sie denken

Warum übergewicht ist häufiger als Sie denken

Die Welt-Gesundheits-Organisation beschrieben hat Adipositas als eine Globale Epidemie und heute einer der „am meisten offensichtlich sichtbar noch vernachlässigten Probleme der öffentlichen Gesundheit.“ In den letzten Jahren Berichte über die Entstehung dieser lebensbedrohlichen Zustand bei Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt ist beunruhigend.

Insgesamt 107,7 Mio Kinder und 603.7 Millionen Erwachsene als fettleibig im Jahr 2015. Nun aber ist unsere Forschung zeigt, dass Fettleibigkeit ist sogar häufiger als diese Berichte deuten darauf hin, und dass in vielen Ländern die meisten Menschen Leben nun mit Fettleibigkeit.

Adipositas ist eine Krankheit, bei der die Menge an Körperfett zu hoch ist—hoch genug, um die Gesundheit schädigen. Es kann erhöhen das Risiko von diabetes, hohem Blutdruck, Herz-Probleme, Schlaganfall und einige Krebsarten. Aber Messung der Körper Fett genau, ist schwierig—und so sind die meisten wissenschaftlichen Studien und nationalen Umfragen nicht Messen, sondern verwenden Sie stattdessen das Gewicht-Größe-body-mass-index (BMI) als eine einfache proxy für den Körper Fett.

Aber das Problem hier ist, dass der BMI kann eine irreführende proxy für hohe Körper Fettheit in beiden Kinder und Erwachsene—und noch mehr in bestimmten ethnischen Gruppen. Dies bedeutet, dass viele Menschen mit scheinbar gesunden BMI wird eigentlich der sein Leben mit high Körper Fett, ohne es zu wissen, und so Gefahr laufen, die gravierende Folgen für die Gesundheit, ohne es zu merken. Unsere Forschung hat zu beurteilen, wie problematisch sich der BMI als proxy für hohe Körper-Fett in der afrikanischen Kinder.

Das problem mit dem body-mass-index

Ein hoher BMI oder BMI-für-Alter—bei Kindern und Jugendlichen der BMI angepasst werden muss für das Alter, weil es steigert das Wachstum und die Reifung—Regel getroffen werden, um darzustellen, hohen Körper Fett. Das problem ist, dass, während fast alle Erwachsenen und Kinder, die einen hohen BMI haben ein hohes Maß an Körperfett, viele Menschen mit einer scheinbar gesunden BMI wird auch ein hoher Grad von Körperfett.

https://www.youtube.com/embed/mjR6KRMPQGw?color=white

Es ist bekannt, dass der BMI misclassifies der Körper Fett-Sportler, Bodybuilder und Sportler, da Sie eine hohe Muskelmasse bewirken einen hohen BMI. Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung sind sportlich aber, und das weit mehr gemeinsame problem mit dem BMI ist, dass es misclassifies Körper Fett das sehr viel größere, nicht-sportlichen Teil der Bevölkerung—aber in die entgegengesetzte Richtung, was bedeutet, es treibt deren Umfang.

Das Ausmaß der misclassifying der Körper Fett durch das BMI Fragen. Die meisten Studien, die gemessen haben beide Körper Fett und BMI, die stattgefunden haben in Europa und Nordamerika—und in diesen Studien wird die Prävalenz von hohen Körper-Fett wurde so viel wie zwei bis drei mal höher als die Prävalenz hoher BMI. In einem example26% der US-Erwachsenen waren übergewichtig nach Ihrem BMI, während 64% der gleiche Erwachsene waren übergewichtig nach eine genauere Maßnahme, die Bilder, die die Menge an Fett im Körper, die direkt mit X-Strahlen.

Übergewicht und Ethnizität

Das problem der Unterschätzung der Fettleibigkeit noch schlimmer ist in einigen Bevölkerungsgruppen. Inwieweit das BMI misclassifies der Körper Fett Personen hängt von Ihrer ethnischen Herkunft. Es ist gut etabliert, aber nicht bekannt, dass das BMI misclassifies Kinder und Erwachsene in Süd-und Ostasien sogar um mehr als die Europäer.

Es gibt zunehmend Hinweise, dass dieses problem erstreckt sich auf die Verwendung des BMI in anderen Bevölkerungsgruppen auch. In unserer jüngsten Studie der Kinder Leben in acht Städten quer durch Afrika von Windhoek in den Süden nach Tunis im Norden, haben wir festgestellt, dass 9% waren übergewichtig nach Ihren BMI-für-Alter, aber 29% haben hohe Körperfett laut einer stabil-Isotopen-Technik entwickelt, für die Messung der Körper Fett.

Durch die Unterschätzung der Prävalenz von übergewicht aufgrund der Abhängigkeit von BMI in den Kliniken, wissenschaftlichen Studien und nationalen Gesundheits-surveys, auch wir unterschätzen die Notwendigkeit von Maßnahmen zur Verhütung und Behandlung von Fettleibigkeit. Nutzen Sie unsere afrikanischen Studie als ein Beispiel der Fall für Maßnahmen auf eine 29% ige Prävalenz von Fettleibigkeit ist viel stärker als bei einer Prävalenz von 9%. Übergewicht ist weit mehr gemeinsam, als es scheint, und es erfordert viel mehr Aufwand und dringend mehr Aufmerksamkeit als es derzeit ist, empfangen.