Vape-Geräte wie Juul ‚Umkehrung‘ Anstrengungen, um die Jugend von Tabak: Studie

Vape-Geräte wie Juul ‚Umkehrung‘ Anstrengungen, um die Jugend von Tabak: Studie

(HealthDay)—Die Epidemie der süchtig „dampfen“ bei der Jugend geht weiter, mit der e-Zigarette Geräte von Juul weiterhin Anstieg in der Popularität unter Teenagern und Jungen Erwachsenen, neue Forschung zeigt.

Die Zahl der Amerikaner im Alter von 15 bis 34, die sagte, Sie hatte zumindest versucht, eine der kleinen, bequem Juul-Geräte mehr als verdoppelt zwischen 2018 und 2019, berichten Forscher.

Und die Anzahl der aktuellen Juul Benutzer, die sagten, Sie verwendet das Gerät, regelmäßig—mindestens 10 Tage aus dem letzten 30—stieg um mehr als ein Drittel im gleichen Zeitraum, von rund 26% auf knapp 38%, die Studie gefunden.

Aktuelle Juul Einsatz war am höchsten bei Jugendlichen und Jungen Erwachsenen, mit knapp über 8% der 21 – bis 24-jährigen, rund 13% der Personen im Alter von 18 bis 20 und fast 8% der 15 – bis 17-jährigen mit dem vaping Gerät im vergangenen Monat, verglichen mit knapp 3% der älteren Amerikaner, die Befunde zeigten.

Die Forschung, veröffentlicht Jan. 21 in JAMA Pediatrics, wurde durchgeführt von der anti-Tabak-Interessenvertretung Wahrheit-Initiative.

„Jugend-Tabak-Nutzung ist am höchsten in fast 20 Jahren, vor allem angetrieben von e-Zigaretten resultieren, die in über 5 Millionen Jugendliche jetzt vaping überall in Amerika,“ Robin Koval, CEO und Präsident von Wahrheit-Initiative, sagte in einer Pressemitteilung.

„Jahre des Fortschritts im Kampf gegen die Tabak [verwenden] vertauscht worden,“ Koval fügte hinzu: „mit Millionen von Jugendlichen, von denen die meisten nicht Raucher, jetzt mit einem high-Nikotin-Tabak-Produkt.“

Die Ergebnisse echo der letzten US-amerikanischen National Youth Tobacco Survey-Daten, die zeigten, dass der Prozentsatz der high-school-Schüler, die sagten, Sie vaped erhöhten sich von rund 21% im Jahr 2018 zu 27,5% im Jahr 2019 mit über 21% vaping täglich.

Im Jahr 2019, über die Hälfte der Personen im Alter von 15 bis 17 Jahren, die je benutzt habe, Juul nie verwendet hatte, brennbare Tabak vor, die Studie gefunden. Das deutet darauf hin, dass Juul appelliert an junge Menschen, die ein geringes Risiko für das Rauchen, die Wahrheit, die Initiative sagte.

Die neue Studie kommt nach der gesetzlichen bewegt sich auf Bundes-und einzelstaatlicher Ebene zur Eindämmung der Zugang junger Menschen zu e-Zigaretten.

Am Jan. 2, die Trump-administration angekündigt, dass er sich zurückziehen würde—zumindest vorübergehend—mint-, Obst – und dessert-Geschmack e-Zigarette Patronen aus dem US-Markt. Viele Staaten haben auch gleichlautende Verbote. Aromatisierte e-Zigaretten gedacht werden, um besonders verlockend zu Jugend.

Juul Labs—die mit Abstand führende Marke der vape-Produkte in den Vereinigten Staaten—bereits aufgehört hat den Vertrieb Ihrer mint-, Obst – und dessert-Aroma für e-Zigaretten, und jetzt nur Märkte menthol-und Tabak-Aromen.

Das Unternehmen wurde belagert durch die rechtlichen Probleme, darunter mehrere Untersuchungen durch Kongress -, Bundes-Agenturen und mehrere Generalstaatsanwälte. Es ist auch verklagt von Erwachsenen und minderjährigen Juul Benutzer, die behaupten, Sie wurde süchtig nach Nikotin durch die Produkte des Unternehmens.

Reaktion auf die neue Studie, die Juul Labs gab eine Erklärung sagen, dass das Unternehmen „versteht die dringende Notwendigkeit, weiterhin das zurücksetzen der Dampf Kategorie und das Vertrauen verdienen, indem Sie arbeiten kooperativ mit den Aufsichtsbehörden, die Generalstaatsanwälte, die öffentliche Gesundheit Beamten und anderen Interessengruppen zur Bekämpfung von minderjährigen bedienen und helfen Erwachsene Raucher übergang Weg von brennbaren Zigaretten. Unser Kundenstamm ist weltweit die 1 Milliarde Erwachsener Raucher und wir haben nicht die Absicht zu gewinnen Minderjährige Nutzer.“