University College London Hospitals NHS Foundation Trust geht live mit Epic

University College London Hospitals NHS Foundation Trust geht live mit Epic

University College London Hospitals (UCLH) NHS Foundation Trust hat live gegangen mit einem Electronic Patient Record (EPR) – system entwickelt und gebaut, die mit Epos, in dem, was beschrieben wurde von chief executive Professor Marcel Levi als „eines der ambitioniertesten Projekte“ durchgeführt von der organisation.

“Sonntag 31. März [der go-live-Tag] markiert den Höhepunkt einer riesigen Menge an Arbeit für UCLH. Wir haben aktualisiert, Hunderte von Computern und software, geschulte Tausende von Mitarbeitern und übertragen Millionen Datensätze aus über 100 Systeme auf das neue ein“, sagte Dr. Gill Gaskin, executive lead für die Umsetzung des neuen Systems an das Vertrauen.

Ärzte, Krankenschwestern und andere medizinische Fachkräfte können nun Zugriff auf relevante Patienteninformationen an einem Ort, und die Patienten können die MyCare UCLH portal zum anzeigen der Prüfergebnisse und andere Daten über Ihre Pflege.

„Stellen Sie sich einen Arzt, die Verschreibung von Medikamenten – Sie können überprüfen, schnell und einfach für Allergien und eine fundierte, sofort eine Entscheidung zu Fällen, im Gegensatz zu der Suche über Hinweise oder auf lokalen Systemen zu überprüfen“, so Dr. Gaskin Hinzugefügt.

UCLH hat Schulungen für die Mitarbeiter nutzen das system in diesem Jahr und in den ersten Wochen des go-live, werden Sie auch unterstützt werden von 1000 Kollegen, den so genannten „Superuser“ – um das Risiko zu minimieren, Störungen der Dienstleistungen.

Der business case für die Epic-EPR wurde vom UCLH board im Frühjahr 2017, und nach Genehmigung vom NHS in England und der NHS Verbesserung, Ihre Partnerschaft mit dem US-Anbieter bekannt gegeben wurde später in diesem Jahr.

An der Zeit, das Vertrauen auch Pläne vorgestellt, wie die Arbeit mit anderen NHS-Organisationen, die bereits bereitgestellt Epic oder Planten, dies zu tun.

„Es ist fantastisch zu sehen, ein anderer NHS trust die Einführung eines Epischen elektronischen Patientenakte system zur Unterstützung der Verbesserungen der Patientenversorgung und der Sicherheit, wie wir Sie erreichen über Cambridge University Hospitals mit unserer Verwendung von fortgeschrittenen digitalen Patientenakte Technologie“, so Dr. Afzal Chaudhry, Nieren-consultant und chief clinical information officer bei Cambridge University Hospitals NHS Foundation Trust (CUH), sagte Healthcare IT News.

CUH war das erste NHS-trust, um roll-out der Epischen EPR.

„Wir arbeiten eng mit der University College London Hospitals (UCLH) in den vergangenen 15 Monaten, die Sie mit 30 vor-Ort-Besuche bei CUH und über 240 Stunden der Unterstützung und Hilfe mit Ihren Epischen Umsetzung als Teil des NHS England ist Global Digital Exemplar Schnelle Nachfolger-Programm“, sagte Dr. Chaudhry Hinzugefügt.

Royal Devon & Exeter NHS Foundation Trust und Great Ormond Street Hospital for Children NHS Foundation Trust sind zwei andere NHS-Organisationen haben in den letzten Jahren abgeholt Episch wie Ihre EPR-Lieferanten.