Nach sechs Monaten der schlimmsten Pandemie “ noch zu kommen: WER

Nach sechs Monaten der schlimmsten Pandemie “ noch zu kommen: WER

Sechs Monate seit dem neuen coronavirus Ausbruch der Pandemie ist noch lange nicht vorbei, die Welt-Gesundheits-Organisation sagte am Montag, Warnung, dass „das Schlimmste kommt noch“.

Das erreichen des halb-Jahres-Meilenstein-ebenso wie die Zahl der Todesopfer übertroffen 500.000 und die Anzahl der bestätigten Infektionen gekrönt 10 Millionen, die, DIE sagte, es war ein moment, sich erneut zu verpflichten, um den Kampf um Leben zu retten.

„Vor sechs Monaten hätte keiner von uns vorstellen, wie unsere Welt—und unser Leben—würde geworfen in Aufruhr von diesem neuen virus“, DER chief Tedros Adhanom Ghebreyesus sagte ein virtuelles briefing.

„Wir alle wollen, dass diese vorbei zu sein. Wir alle wollen unser Leben in die Hand. Aber die harte Realität ist, das ist nicht mal in der Nähe vorbei.

„Obwohl viele Länder Fortschritte gemacht haben, weltweit die Pandemie tatsächlich beschleunigen.

„Wir sind alle zusammen in diesem, und wir sind alle in dieser für die Langstrecke.

„Wir müssen noch mehr Läden der Belastbarkeit, Geduld, Demut und Großzügigkeit in den kommenden Monaten.

„Wir haben schon so viel verloren—aber wir können nicht die Hoffnung verlieren.“

Tedros auch gesagt, dass die Pandemie gebracht hatte, das beste und das Schlimmste der Menschheit, unter Berufung auf Akten der Freundlichkeit und Solidarität, aber auch Fehlinformationen und die Politisierung des virus.

In einer Atmosphäre der globalen politischen Abteilung und Frakturen auf nationaler Ebene, und „das Schlimmste wird noch kommen. Tut mir Leid zu sagen, dass“, sagte er.