Mit MacGyver-Methode: Arzt saugt Blase von Senior im Flugzeug leer und rettet ihm so das Leben

Mit MacGyver-Methode: Arzt saugt Blase von Senior im Flugzeug leer und rettet ihm so das Leben

Pinkel-Notfall im Flugzeug: Aus einem Schlauch, Strohhalm und einer Nadel basteln Ärzte einen notdürftigen Katheter. Als das nicht zur Rettung des Patienten ausreicht, legt einer der Chirurgen nicht nur Hand an, sondern auch Mund, um dem Senior das Leben zu retten.

Eine ungewöhnliche Rettungsaktion, die findige Autoren in Hollywood nicht hätten besser schreiben können. Während eines Fluges der "China Southern Airlines" von Guangzhou in China nach New York in den USA legten zwei Chirurgen nicht nur Hand an, um einem Senior in Not das Leben zu retten, sondern auch Mund.

Der Mann, der nach Angaben seiner Familie an einer vergrößerten Prostata leide, beschwerte sich nach einigen Stunden in der Luft bei der Flugbesatzung darüber, dass er nicht Wasser lassen könne. Seine Blase hatte derweil rund einen Liter Urin angesammelt, und führte zu starken Schmerzen, wie die "Newsweek" berichtete.   

Die beiden Chirurgen an Bord, Zhang Hong, vom "First Affiliated Hospital of Jinan University" in Guangzhou, und Xioa Zhanxiang, vom "Hainan Provincial People's Hospital" in Haikou, reagierten prompt auf den medizinischen Notfall, wie die "South China Morning Post" zuerst berichtete.

Demnach brachten sie den Mann in die stabile Seitenlage, während Zhang den Patienten untersuchte. "Der Bauch des Seniors war angeschwollen, er konnte nicht still sitzen und schwitzte viel", sagte der Arzt. Des Weiteren soll der Senior kurz davor gestanden sein in Schock zu geraten.

Leben retten mit der MacGyver-Methode

Um dem Mann zu helfen, improvisierten die Ärzte, wie man es sonst nur von MacGyver aus dem Fernsehen kennt: Aus einem Schlauch einer Sauerstoffmaske, einer Nadel einer Spritze aus dem Erste-Hilfe-Kasten, einem Strohhalm und Klebeband bastelten sie einen improvisierten Katheter, um die Blase des Mannes zu entleeren.

Da die Nadel jedoch zu dünn war, entleerte Zhang die Blase des Seniors selbst und legte Mund an den Strohhalm. Rund 30 Minuten lang saugte er die angestaute Flüssigkeit aus und spuckte diese in eine leere Weinflasche. "Es war eine Notfallsituation. Ich wusste nicht, was ich sonst hätte tun sollen", sagte Zhang nach der Rettungsaktion.

Grausame Natur: Python schießt aus dem Wasser und schnappt sich Reh

KameraOne Grausame Natur: Python schießt aus dem Wasser und schnappt sich Reh  

Quelle: Den ganzen Artikel lesen