Frankreich mit Rekord-588 mehr coronavirus Todesfälle

Frankreich mit Rekord-588 mehr coronavirus Todesfälle

Frankreich hat am Freitag gemeldet, 588 mehr coronavirus Todesfälle im Krankenhaus, seine größte 24-Stunden-Maut im Land, seit die Epidemie begann.

Die neue Todesfälle gebracht 5,091 die Gesamtzahl der Menschen, die gestorben sind, im Krankenhaus von COVID-19 in Frankreich, top Gesundheits offizielle Jerome Salomon sagte Reportern.

Es gibt keine tägliche Maut für diejenigen, die gestorben COVID-19 in altenwohn-und Pflegeheimen in Frankreich. Aber Salomon sagte, dass insgesamt 1,416 Menschen gestorben sind in solchen betrieben von COVID-19 während der Epidemie. Dies bringt die gesamte französische Todesopfer auf mindestens 6,507.

Frankreich wurde in lockdown seit 17. März in einem Versuch zu verlangsamen, die Ausbreitung der Epidemie, mit nur notwendige Fahrten außerhalb des Gebäudes erlaubt, die begründet werden mit einem unterschriebenen Stück Papier.

In einem Schimmer von Hoffnung, Salomon sagte, dass 1,186 mehr Menschen hatten schon einmal im Krankenhaus, leiden unter den coronavirus mit 263 mehr betreten intensive Pflege, die niedrigsten so erhöht sich für über eine Woche.

Er sagte, dass es eine Summe von 64,338 bestätigte Fälle in Frankreich, ein Anstieg von 5,233 am Tag zuvor. Dies gilt jedoch nicht für alle Fälle als Test ist nicht universal.

Nach Salomon war ein Rückgang im Notfall telefonieren und während es war zu früh, um zu sagen, dies war ein trend, es sei „eine gute Nachricht“.

„Können wir analysieren die ist-situation basiert auf einer Zahl und einem Tag, aber wir haben bemerkt, dass dieser Rückgang“, sagte er.

Trotz der Reduzierung des das Wachstum des Intensivpatienten „wir haben noch nicht erreicht den Höhepunkt dieser Welle, und noch weniger seine Minderungen,“ fügte er hinzu.

Auf das, was in gewöhnlichen Zeiten wäre ein Wochenende, wo die französischen Familien würden decamp en masse für die Osterferien, Salomon wiederholt, offizielle Warnungen, dass Urlaub war die Frage.

„An diesem Abend vor allem. Zu Hause bleiben, wenn Sie wollen, um Leben zu retten“, sagte er.

Gefragt, über offensichtliche gemischte Nachrichten über den Verlauf der Krise bezüglich, ob die Menschen tragen sollte, Sanitär-Masken, Salomon sagte, Sie könnten helfen, aber es gab keinen Hinweis darauf, ob dies obligatorisch wäre.

„In Frankreich, wie in Europa, haben wir nicht die tradition des Tragens der Maske. Es ist eine tradition in Asien.“