Besser Abnehmen durch dieses Nahrungsergänzungsmittel – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Besser Abnehmen durch dieses Nahrungsergänzungsmittel – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Liponsäure-Präparate als Abnehmhilfe

Nahrungsergänzungsmittel mit Liponsäure führten bei übergewichtigen, aber ansonsten gesunden Menschen im Rahmen einer klinischen Studie dazu, dass die Patientinnen und Patienten mehr Gewicht verloren.

Forschende der Oregon State University fanden heraus, dass Ergänzungspräparate mit Liponsäure beim Abnehmen helfen können. Insbesondere stark übergewichtige Personen scheinen von der Liponsäure zu profitieren. Die Forschungsergebnisse wurden kürzlich im „Journal of Nutrition“ vorgestellt.

Ein eindeutiger Verlust an Körperfett

Eine Gruppe von 31 übergewichtigen Probandinnen und Probanden erhielt über 24 Wochen täglich eine 600 Milligramm-Dosierung von Liponsäure. Eine ähnlich große Kontrollgruppe nahm ein Placebo ein. „Die Daten zeigten eindeutig einen Verlust an Körpergewicht und Körperfett bei Personen, die Liponsäurepräparate einnahmen“, berichtet Balz Frei, Direktor des Linus-Pauling-Instituts an der Oregon State University. Vor allem Frauen und adipöse Teilnehmende profitierten am meisten von der Einnahme.

Was macht Liponsäure im Körper?

Liponsäure wird sowohl von Pflanzen als auch von Tieren produziert und siedelt sich in den Mitochondrien an – den Kraftwerken der Zellen. Dort ist die Substanz gewöhnlich an Proteine gebunden, die am Energie- und Aminosäurestoffwechsel beteiligt sind. Die Struktur der Fettsäure ist einzigartig. Sie besitzt am Ende der Kette zwei Schwefelatome, wodurch eine Übertragung von Elektronen aus anderen Quellen ermöglicht wird.

Welche Vorteile bieten die Ergänzungsmittel?

Wie das Forschungsteam berichtet, produziert der Körper ohne Zusätze nur genug Liponsäure, um die Enzyme zu versorgen, die die Fettsäure dringend benötigen, um richtig zu funktionieren. Durch die Einnahme von Ergänzungsmitteln eröffnen sich laut der Studie zusätzliche Funktionen der Liponsäure, die nicht direkt mit den Mitochondrien verbunden sind. So scheint die Fettsäure auch den Glukosestoffwechsel zu stimulieren, antioxidative Abwehrkräfte zu fördern und entzündungshemmende Reaktionen zu unterstützen.

Liponsäure als Begleitbehandlung geeignet?

Die Forschenden vermuten sogar, dass sich die zahlreichen positiven Effekte der Liponsäure auch zur ergänzenden Behandlung bei Diabetes, Herzkrankheiten und altersbedingten kognitiven Beeinträchtigungen eignen. Dies müsse aber erst in weiteren Studien überprüft werden. Erste Ergebnisse zeigen auch hier positive Auswirkungen.

„Sowohl in Nagetiermodellen als auch in klinischen Studien im kleinen Maßstab am Menschen wurden die positiven Auswirkungen von Liponsäure auf oxidativen Stress, den Fettstoffwechsel und den zirkadianen Rhythmus nachgewiesen“, betont Alexander Michels aus dem Forschungsteam.

Natürliche Form bevorzugen

„Wir haben nur die R-Form der Liponsäure verwendet – die Form, die im Körper natürlich vorkommt“, ergänzt Studienautorin Tory Hagen, Professorin für Biochemie und Biophysik. Viele frühere Studien hätten dagegen die S-Form der Liponsäure genutzt. Dieses Produkt entstehe nur durch industrielle Synthese und komme in der Natur so nicht vor.

Keine direkte Wirkung auf Blutfettwerte

Entgegen den Erwartungen der Forschenden wurden die Blutfettwerte (Triglyceridwerte) durch die Einnahme von Liponsäure nicht direkt verbessert. Aber Menschen, die durch Liponsäure abnahmen, senkten so auch ihre Triglyceridwerte im Blut – dieser Effekt war eindeutig“, ergänzt Gerd Bobe aus dem Studienteam.

Weitere Vorteile durch die Einnahme

Die Forschenden beobachteten zudem messbare weitere Wirkungen der Liponsäurepräparate. „Am Ende der Studie gingen einige Entzündungsmarker zurück“, fügt die Studienautorin hinzu. Darüber hinaus konnte ein leichter Rückgang von oxidativem Stress verzeichnet werden. Insgesamt sei Liponsäure zwar kein Allheilmittel, biete aber zahlreiche gesundheitliche Vorteile, resümiert das Team.

Ein teurer Spaß

Der größte Nachteil von Liponsäure-Präparaten ist wohl der Preis. „Nahrungsergänzungsmittel mit Liponsäure sind oft recht teuer“, so Hagen. Die Forschenden wollen deshalb in weiteren Studien herausfinden, welche Personengruppen am meisten von der Einnahme profitieren und ob es möglich ist, den Nutzen bei kleineren Mengen zu maximieren. (vb)

Lesen Sie auch: Bauchfett abbauen: Die besten 25 Methoden.

Autoren- und Quelleninformationen

Quelle: Den ganzen Artikel lesen