Anti-Malaria zeigt Versprechen in der menschlichen klinischen Studie

Anti-Malaria zeigt Versprechen in der menschlichen klinischen Studie

Ein experimentelles Medikament, genannt DSM265, geheilt sieben freiwillige von einer Plasmodium falciparum – Infektion, malaria-Parasiten, ist eine der Hauptursachen für Morbidität und Mortalität weltweit. Das Ziel dieser Forschung ist es, ein Heilmittel für malaria mit einer einzigen Dosis, und letztlich Ausrottung der Parasiten. Die Forschung ist veröffentlicht im März 11 im Antimikrobielle Mittel und Chemotherapie, ein journal der amerikanischen Gesellschaft für Mikrobiologie.

Im Jahr 2016, 216 Millionen Menschen krank durch den Plasmodium falciparum Parasiten und 441,000 an malaria starb, laut dem Bericht.

Die Studie zeigte, dass eine einzelne orale Dosis von 400 mg DSM265 — sieben Tage nach der Blut-Bühne-Infektion wurde experimentell induziert bei gesunden Probanden, die zuvor nicht ausgesetzt war, ist ausreichend, um klare low-level – P. falciparum parasitemia.

Die Studie bestätigt mehreren bisherigen Studien gemeinsam mit mehr als 100 Themen, die auch festgestellt, dass DSM265 klarer konnte die Krankheit verursacht, nicht-sexuellen Stufe der Parasiten aus infizierten Menschen.

Derzeit dauert es drei Tage der Kombinationstherapie zur Heilung der malaria. „Einer einzigen Dosis heilen, eine Behandlung, die Verbesserung der compliance, reduzieren Sie die Entwicklung von Resistenzen, und schließlich einen Beitrag zur Ausmerzung dieser Krankheit“, sagte Co-Autor Jörg Möhrle, PhD, VP Head of Translational Medicine, der Produkt-Entwicklung eine Partnerschaft, Medicines for Malaria Venture (MMV), Genf, Schweiz, und Associate Professor für Infektionsbiologie und Epidemiologie, Universität Basel, Schweiz. „DSM265 das Potenzial hat, Teil einer einzigen Dosis heilen.“

Clearing die asexuelle Phase Parasiten ist eine Heilung, trotz fehlender Bodenfreiheit von sexuellen Stadium-Parasiten, die sogenannten gametozyten, da die gametozyten nicht die Krankheiten verursachen, und Sie kann nicht abgeschlossen werden die life-cycle-bei Menschen, die notwendig wäre, mehr zu erzeugen asexuellen Stadium der Parasiten.

Heilung ungeachtet, ein Begleiter Medikament ist erforderlich, um zu verhindern, dass die Entwicklung von Resistenzen. Widerstand ist ein Spiel mit zahlen, verursacht durch die Entstehung von zufälligen Mutationen, die den block a drug action. Die Wahrscheinlichkeit von zufälligen Mutationen, die sich gleichzeitig zu blockieren beide Drogen “ – Aktion ist verschwindend gering.

Darüber hinaus, ein Begleiter Medikament ist notwendig, um vorab das Ziel der Eliminierung von malaria. Gametozyten verewigen kann die life-cycle-wenn Sie sich in einem Moskito-Biss. Daher die Notwendigkeit, Sie zu töten zusammen mit den asexuellen Stadium der Parasiten.

In der Studie, die Forscher injizierten acht freiwillige mit Blut stage malaria-Parasiten. (Unerwartet ein Teilnehmer nicht entwickeln parasitemia.) An Tag 7 wurden die Probanden behandelt mit einem ersten 400-mg-Dosis von DSM265. Die Ermittler verfolgten die zahlen von gametozyten mit einer Technik namens qPCR (quantitative polymerase chain reaction), eine Methode der Quantifizierung der zahlen von einer Mikrobe in einer Probe.

Auf 23 Tage, sieben Teilnehmer erhielten eine zweite Dosis von 400 mg DSM265, die auch nicht klar, den gametozyten. Am Ende der Studie an Tag 28, die alle acht Teilnehmer erhielten eine systemische rescue-Behandlung mit der registrierten Malaria-Behandlungen, artemether-lumefantrin und primaquin.

„Die Ergebnisse dieser Studie unterstützen die Vorhersage die wirksame Dosis von DSM265, und liefern weitere Beweise dafür, dass DSM265 ist im Allgemeinen sicher und gut verträglich“, so der Bericht.

In dieser Studie, wie auch die anderen Studien von DSM265, es wurden keine schweren unerwünschten Effekte. „Die insgesamt günstigen Sicherheitsprofil für DSM265 beobachtet in dieser Studie stimmt mit der Sicherheit der Erkenntnisse aus den vorangegangenen (drei) klinische Studien,“ sagte Dr. Möhrle. In der aktuellen Studie gab es drei negative Auswirkungen, die in zwei Fächern — mild Bauch-Zärtlichkeit und moderate Hautausschlag mit mittelschweren bis schweren Juckreiz.

„Derzeit, MMV arbeitet an der Verbesserung der Formulierung von DSM265 und ermitteln Sie die optimalen partner Drogen zu erreichen, eine einzige Dosis, die Behandlung der P. falciparum malaria,“ sagte Dr. Möhrle.