All-in-one mobile Geräte erhöhen Krankenschwester Zufriedenheit bei Truman Medical

All-in-one mobile Geräte erhöhen Krankenschwester Zufriedenheit bei Truman Medical

Truman Medical Centers für die Optimierung benötigten pflegerischen Arbeitsablauf und erhöhen die Zufriedenheit der Mitarbeiter und die Verbesserung der Patientensicherheit.

DAS PROBLEM

Die Geräte Krankenschwestern waren mit, wie Pager, alte CareMobile-Geräte-und Gesundheits-system-Telefone ausgestellt, wurden kurz vor dem Ende Ihres produktiven Lebens. Die Zeit war reif für die Umsetzung der neuen mobilen Technologie, mit einer Priorität ermöglicht Krankenschwestern zu schützen, Geschützt Gesundheit Informationen während der SMS-Anbieter.

VORSCHLAG

Truman Medical Centers und health-IT-Riese Cerner wurden arbeiten zusammen seit 1992, und das Abkommen war ein großer Schritt in 2015 mit der Erstellung der KC Eine Gesundheit-Allianz. Diese Allianz umfasste eine „living-lab“ Ziel, die erlaubt hat, die für die Fokussierung auf die Lösung top-Themen Truman Medical Center war das erleben durch den Einsatz der neuesten Lösungen von Cerner.

Die Cerner CareAware Connect-Projekt ist ein Beispiel dafür, was es bedeutet, zu sein, die living-lab für Pflegepersonal und Patienten durch das hinzufügen von mehr robusten Funktionen und optimieren Sie die Pflege-workflow, letztlich geben Krankenschwestern Zeit zurück zu verbringen, bei dem der patient im Krankenbett, sagte Amy Peters, RN, chief nursing officer bei Truman Medical Centers.

CareAware Verbinden, ersetzt mehrere Geräte mit ein, wodurch die Notwendigkeit für Telefone für den Aufruf von ärzten, Pager zu erreichen, Krankenschwestern, CareMobile für das Scannen von Medikamenten, Kameras für klinische Foto-Sammlung und einem Computer zur Datenerfassung.

„Krankenschwestern fühlen sich ermächtigt durch die Verwendung von mehr bequem,“ sagte Peters. „CareAware ermöglicht eine erhöhte Daten auf einem Gerät Informationen an Ihren Fingerspitzen, und senkt die frustration bei der Suche nach Geräten.“

MARKTPLATZ

Es gibt eine Vielzahl von Technologie-Anbieter auf dem Markt heute verkaufen, all-purpose mobile Computer für das Gesundheitswesen. Diese Anbieter zählen Honeywell, ICP-Amerika, Janam, Motorola, RMS Omega und Sparton.

DIE HERAUSFORDERUNG

Die Zebra Technologies TC51-HC Mobilcomputer und Cerner CareAware Connect-system ermöglichen Krankenschwestern, um sofort zu verbinden mit ärzten, Angehörigen, anderen Fachkräften wie Sozialarbeiter, die die Patienten selbst, unabhängig vom Standort. Die meisten wichtig, die gesamte Kommunikation sicher und Geschützt Gesundheit Informationen gesichert ist, sagte Peters.

„Unsere Krankenschwestern können qualitativ hochwertige Bilder von Wunden oder andere medizinische Probleme und sicher text, diese Bilder die ein Mitglied des care-team mit der TC51-HC und Cerner ist die Kamera-Capture-Anwendung“, erklärte Sie. „Was ist toll an diesem ist, dass es erspart dem Pflegepersonal Zeit und schafft eine dauerhafte, real-life-Datensatz automatisch in eine Patientenkarte.“

„Beim Vergleich von einer Krankenschwester Schritte über zwei 12-Stunden-Schichten, eine Krankenschwester mit CareAware Verbinden, profitiert durch die Reduzierung Ihrer Schritte von mehr als 15.000 Schritte auf 7,800.“

Amy Peters, RN, Truman Medical Centers

Das hochladen der Fotos in die Patientenkarte ist optimiert bei Verwendung der TC51-HC; das Gerät verfügt zudem über einen LED-Blitz verbessert die Bildqualität, fügte Sie hinzu.

„Krankenschwestern können auch verwenden Sie das mobile Gerät sofort abrufen von Daten von Patienten elektronische Patientenakten und andere wichtige Informationen“, sagte Sie. „Der integrierte barcode-scan-Fähigkeiten in der TC51-HC unterstützt viele Patienten sicherheitstechnische Anwendungen. Zum Beispiel, als Krankenschwestern starten Cerner CareAware Connect auf dem Gerät können Sie Scannen von Patienten-id-Armbänder, so dass Sie zu überprüfen, Medikation und track Proben; zum Beispiel, in der Muttermilch.“

ERGEBNISSE

Mit den Schwestern führen nun nur einem mobilen Gerät statt mit fünf, Truman Schätzungen mobilen Computern und CareAware Connect-Plattform haben sich verbessert Kommunikations-workflows.

„Beim Vergleich von einer Krankenschwester Schritte über zwei 12-Stunden-Schichten, eine Krankenschwester mit CareAware Verbinden, profitiert durch die Reduzierung Ihrer Schritte von mehr als 15.000 Schritte, um 7,800,“ berichtete Sie.

Der TC51-HC Mobilcomputer stellt auch dreimal mehr Akkulaufzeit als die bisherigen mobilen Geräte Truman Medical Centers Krankenschwestern durchgeführt, so dass eine nahtlose Nutzung während der gesamten Arbeitsschicht, ohne dass Sie geladen werden.

Weitere, seit Truman Medical Centers Krankenschwestern begann mit der TC51-HC und CareAware Verbinden, Patienten-Armband-scanning verbessert hat 12 Prozent, ab Oktober 2017 für Labor Probenentnahme. Und der Anbieter hat die Organisation erlitt eine 93-Prozent-scan-rate für Medikamente Scannen.

BERATUNG FÜR ANDERE

„Um sicherzustellen, der für die größte Unterstützung, die ich würde empfehlen, mit buy-in von Ihrem medical center CNO und ärzte,“ Peters geraten. „Es ist auch wertvoll, um klare Ziele und Erwartungen für Ihre Geräte. Diese Ziele sind am besten erfüllt, wenn das CNO klar kommuniziert darüber, wie die Geräte funktionieren, und warum das medical center ist, was die Umwandlung.“

Twitter: @SiwickiHealthIT
E-Mail der Autorin: [email protected]