Alkohol Etage Preis verbunden mit Rückgang der Krankenhauseinweisungen bei akuten Alkohol-Missbrauch

Alkohol Etage Preis verbunden mit Rückgang der Krankenhauseinweisungen bei akuten Alkohol-Missbrauch

Seit der Einführung eines Alkohol-Mindestpreises in den Northern Territory, Präsentationen bei akuten Alkohol-Missbrauch bei Alice Springs Krankenhaus auf der Intensivstation sank von 54 Prozent, so die Autoren der Forschung heute veröffentlichten schreiben von der Medical Journal of Australia.

Seit dem 1. Oktober 2018 es wurde illegal Alkohol verkaufen für weniger als $1.30 pro standard-Getränk.

Forscher um Dr. Paul Secombe, eine intensive care consultant bei Alice Springs ins Krankenhaus, analysiert die Zulassung details für Patienten in der Krankenhaus-Intensivstation während der sechs Monate vor der Einführung des Mindestpreises, und für die sechs Monate folgende.

Im April 2018, das lokale Krankenhaus-code für Alkohol-Missbrauch wurde verfeinert, um ermöglichen die Unterscheidung zwischen akuten Alkohol-Missbrauch (der patient stellte sich berauscht, hatte akute Entzugserscheinungen während Ihrer stationären Aufnahme, oder hatten eine Diagnose der alkoholischen Pankreatitis); und der chronische Missbrauch (end-organ-Dysfunktion auf Alkohol—Kardiomyopathie, chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung, Leberzirrhose, erworbener Hirnschaden zugeschrieben Alkohol-Missbrauch—oder mehr als vier Notaufnahme Präsentationen, die während der vorhergehenden zwei Jahre, während berauscht).

In den sechs Monaten vor, „311 Personen (56 Prozent) wurden zugegeben und 246 (44 Prozent) während der sechs Monate nach der Einführung des Alkohol-Boden Preis. Der Anteil der Präsentationen, die im Zusammenhang mit akuten Alkohol-Missbrauch war 54 Prozent niedriger mit der Stock-Preis (4,1 Prozent v 9,0 Prozent), aber der Rückgang des Anteils im Zusammenhang mit chronischen Missbrauch war statistisch nicht signifikant (9,8 Prozent v 13 Prozent),“ Secombe und Kollegen schrieb.