5G ist grundiert, um die kontinuierliche, Daten-heavy-Innovationen für Gesundheit, aber die Krankenhäuser müssen sich darauf vorbereiten

5G ist grundiert, um die kontinuierliche, Daten-heavy-Innovationen für Gesundheit, aber die Krankenhäuser müssen sich darauf vorbereiten

Es ist mittlerweile allgemein bekannt, dass den größten Einfluss auf die Gesundheit eines Patienten ist nicht Ihre regelmäßigen Arzt Besuche oder gelegentliche Verfahren, aber die Gesundheit Verhaltensweisen, selbst-management Routinen und andere Dinge, die auftreten außerhalb der Gesundheitsversorgung Einstellung. Mit diesem im Verstand, hat die Industrie begonnen, einen push für die Integration Ihrer Dienste mit Tag-zu-Tag Leben – durch kontinuierliche remote-Monitore, durch eine stärkere healthcare-messaging, das durch den verstärkten Zugang zu Dienstleistungen, und so weiter.

In vielerlei Hinsicht, dieser trend hat sich neben der Fortschritte in der Netzwerk-und Kommunikations-Technologie, Clint Cetti, global Direktor für Strategie und innovation bei AT&T Business, sagte in einem HIMSS20 Digitale Präsentation.

„Das Gesundheitswesen ist eine Konstante. Es ist eine ständige Kommunikation und die überwachung des eigenen Körpers in diesem geschlossenen ökosystem. In der Regel, es wird nur ausgedrückt, wenn Sie vor einem Arzt, der Wahrnehmung, vielleicht nehmen Sie ein Medikament“, sagte er bei der Präsentation. „Bisher sind alle, die wir gegeben haben Komponenten von Gesundheitsdaten wie Herzfrequenz und Blut Sauerstoff, und das sind Dinge, die wir tun können, mit unseren consumer-Geräte heute.“

Fortgeschrittene und ambitionierte tools wie künstliche Intelligenz beginnen, Ihre Spuren zu machen, sagte er, aber früh Implementierungen gesehen haben, die datenintensive Technologien gelähmt durch die Vernetzung und Bandbreite Einschränkungen. Für diese Innovationen für Gesundheit, den nächsten Schritt zu machen und eine größere Marke auf die Gesundheit der Patienten, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Krankenhaus – Krankenhäuser brauchen, um zu beginnen den Grundstein für 5G-Mobilfunknetze.

Nehmen Sie zum Beispiel die Flut von Patienten und deren Angehörigen Eingabe von Krankenhäusern jeden Tag mit Ihren smartphones im Schlepptau. Um Ihnen zu dienen mit Bildungs-messaging, Unterhaltung oder wayfinding Leistungen, die ein Krankenhaus brauchen würde, Sie zu haben, schließen Sie die gleiche WiFi-Netzwerk, das verlassen eine Reihe von IoT-Medizinprodukte. Mit 5G ist eine größere Kapazität und Geschwindigkeit der Ausführung in tandem mit dem WLAN-Netzwerk, er sagte, dass ein Krankenhaus in der Lage sein würde zu trennen, den Verkehr ohne Sorge den Hänger zu stellen.

„Die Möglichkeit, sich zu entlasten Verbraucher um die WiFi-und reserve-medizinischen Operationen für das digitale Antennen-system für Mobilfunk ist eine Strategie, die wir sehen mehr und mehr angeschaut und eingesetzt, und zu den Kern-Strategie für das Gesundheitswesen als eine Branche,“ sagte er.

Er wies auch auf Szenarien, in denen ein Kliniker verwenden könnte, die Daten-intensive augmented reality-oder virtual-reality-Visualisierungen, um Patienten zu helfen, besser zu verstehen, eine Diagnose oder Behandlung. Stärkere Netzwerke können diese Inhalte heruntergeladen werden präsentiert und nahtlos während die Begegnung, und konnte gemeinsam mit den Patienten, Angehörigen, verbessern Sie das engagement und die Einhaltung zu kümmern.

Auf der klinischen Seite, Cetti ebenso hervorgehoben, die große Dateigrößen der medizinischen Bildgebung scans, sowie die Technologien, die helfen können, ein Spezialist eine bessere Analyse des Gesundheitszustandes eines Patienten.

„Die ärzte und die ärzte selbst sind [nicht mehr] in Gefangenschaft. Sie können das Mittagessen in der lounge und nach unten ziehen, dass man [gigabyte] Bild innerhalb von Sekunden … im Gegensatz zu 10 Minuten,“ sagte er. „Und dass Arzt kann auch eine überlagerung zweite Meinung von AI und die Zusammenarbeit mit einem anderen Arzt als gut. Und Sie können alles tun,, dass vor, dass ein Erbe Bild hochgeladen war, durch, dass der legacy-Infrastruktur.“

Diese 5G-augmented use cases sind bereits erforscht, die von einer Handvoll AT&T-partner der Gesundheitssysteme, Cetti sagte. Aber mehr als oft nicht, diese Projekte am Ende als standalone-Implementierungen, weil die Organisationen, die bisher noch nicht in der Lage zu aktualisieren, die verschiedenen Komponenten Ihrer Netzwerk-Infrastruktur, wie das-distributed antenna systems (DAS), WLAN, Router oder access.

„All diese Dinge müssen betrachtet werden, weil die WLAN-Daten und der Mobilfunk-Datenverkehr sind beide gehen zu konvergieren an einem bestimmten Punkt in Ihre Infrastruktur“, sagte er. „Und wenn diese beiden tsunamis Treffer, die Sie besser geplant haben, die für den dynamischen und burstable-Infrastruktur, die in der Regel durch software-defined networking und zusätzliche Kante berechnen, Biegung in und aus Ihrem ökosystem.“

Für die Gesundheitssysteme der Vorbereitung zur Implementierung eines 5G-Netzwerk (oder sind bereits in der Mitte tun), Cetti, betonte die Notwendigkeit für häufige self-assessments. Zum Beispiel, Systeme wissen müssen, ob oder nicht die Infrastruktur Ihrer IoT-Plattformen, deren device-management-system, Ihre backhaul und deren verschiedene APIs bereit sind, für eine Marke-neue Mobilfunknetz.

„All das ist der Schlüssel, und bei jedem Schritt des Weges bitte ich Sie um die Sicherheit auf den Tisch“, sagte er. „Sicherheit ist nicht nur diese Feuchte Decke, Sie lag oben auf ein Projekt an, das Ende. Es muss auf den Tisch, die jeden Schritt auf dem Weg, es ist ein Teil der DNA. Und es hat sich zu einem gemeinschaftlichen – es kann nicht nur sein, das land ‚Nein,‘ es muss sein ‚Wie kommen wir ja zusammen?'“

Mehr regionale news

Digital health Unternehmen optimistisch auf COVID-19'langfristige Auswirkungen auf das business

Mit neuen Digitalen Gesundheits-Indikator, HIMSS Hoffnungen der globalen Zusammenarbeit, führen zu schnelle innovation

Mobile apps und Daten im Mittelpunkt der europäischen Kommission coronavirus toolbox