Genehmigtes Hygienekonzept: Fitnessstudiokette ermöglicht ab sofort Outdoor-Training

Genehmigtes Hygienekonzept: Fitnessstudiokette ermöglicht ab sofort Outdoor-Training

Für zahlreiche Fitnessstudio-Fans war die Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch eine Enttäuschung: Denn die Trainingseinrichtungen müssen weiterhin geschlossen bleiben.

Die Fitnessstudio-Kette McFit wartet nun mit einer kreativen Idee auf. Wie aus einer Pressemitteilung des „DUB Unternehmer Magazins“ hervorgeht, öffnet die Firma heute ab 13 Uhr in vielen deutschen Städten sogenannte „Outdoor-Studios“.
 

In diesen Städten kann draussen vor dem Gym trainiert werden

 Hamburg, Bremen, Rostock, Braunschweig, Mannheim, Wiesbaden, Mainz, Magdeburg, Neunkirchen und Berlin sollen Mitglieder unter freiem Himmel trainieren können.

„Vielen aktiven Sportlern reichen die Trainingsmöglichkeiten zu Hause nicht aus. Unser Ziel ist es, die Mitglieder trotz Studioschließungen weiterhin zu begleiten und ihr Partner im Alltag zu bleiben“, sagte Rainer Schaller, CEO der RSG Group (u.a. McFit), der „Bild“-Zeitung.
 

Wie Schaller im Rahmen einer Talkshow erklärte, sollen Fitnessgeräte auf eigens angemieteten Parkplätzen vor ausgewählten Studios aufgestellt werden. Aktuell gebe es zehn solcher Outdoorstudios, weitere seien in Planung. Sportler, die auf das neue Modell zurückgreifen wollen, müssen jedoch strenge Hygieneregeln beachten.
 

Strenge Hygienemaßnahmen müssen erfüllt werden

Denn um größere Ansammlungen zu verhindern, müssen sich Mitglieder vorab online für einen 45-minütigen Trainings-Slot anmelden. Haben Interessierte ihre Trainingseinheiten abgeschlossen, werden die verwendeten Geräte 15 Minuten lang desinfiziert.

Klaus-Dieter Zastrow, der die Outdoor-Gyms beguchtachtete, gab dem Konzept seinen Segen: „Bei Beachtung und Einhaltung der obengenannten Funktions- und Organisationsabläufe ist eine Weiterverbreitung von Corona-Viren ausgeschlossen.“

Die Outdoor-Studios haben in Regionen, in denen keine Sperrstunde herrscht, täglich von 6 bis 22 Uhr geöffnet, heißt es in der Pressemitteilung des „DUB Unternehmer Magazins“. In Bayern, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und Sachsen habe McFit wegen der aktuellen Rechtslage auf die Fitnessstudios im Freien verzichtet.

Focus.de Redaktion

Das Original zu diesem Beitrag „Genehmigtes Hygienekonzept: Fitnessstudiokette ermöglicht ab sofort Outdoor-Training“ stammt von FitForFun.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen