Was Nesselsucht, die häufigste Hauterkrankung, die Ihnen eine juckende, rote Beulen?

Was Nesselsucht, die häufigste Hauterkrankung, die Ihnen eine juckende, rote Beulen?

Haben Sie sich jemals gefragt, wer kauft diese große Boxen von Antihistaminika deutlich sichtbar das ganze Jahr über in Ihrer Apotheke? Wenn Antihistaminika seien nur für Heuschnupfen, würden Sie denken, dass der Verkauf gut in den Frühling, aber ziemlich mittelmäßig für den rest des Jahres.

Viele Antihistaminika verkauft in Australien sind eigentlich für Nesselsucht, oder das, was ärzte nennen Urtikaria. Nesselsucht, erzeugt mehrere rote, erhabene Beulen (oder wheals), die unglaublich Jucken. Nesselsucht tritt das ganze Jahr über.

Der Zustand ist wirklich üblich, mit einer koreanischen Studie zeigt etwa 22% der Menschen können erwarten, dass es zu irgendeinem Zeitpunkt in Ihrem Leben.

Manche Menschen bekommen auch Angioödem, wo kleine Blutgefäße Flüssigkeit in das Gewebe, wodurch spektakuläre Schwellung. Wenn die Schwellung wirkt auf deine Kehle und der Atemwege, können Sie ersticken.

Zum Glück für die überwiegende Mehrheit der Menschen, Nesselsucht kommt und geht in ein paar von Wochen. Während Sie fühlen können, ziemlich unglücklich, wenn Sie es haben, Antihistaminika Arbeit gut zu Steuern, die Hautausschlag und Juckreiz. Ersticken ist äußerst selten.

Bei Nesselsucht geht nicht Weg

Wenn Sie sind unglücklich genug, um noch Nesselsucht nach sechs Wochen, ist es wahrscheinlich zu bestehen sechs Monate, sechs Jahre oder sogar 26 Jahre später.

Dies ist, was die Dermatologen nennen chronischen Urtikaria, die betrifft etwa 1% der Bevölkerung (rund 250.000 Australier). Der Juckreiz, Schlafstörungen, Schwellungen und Hautausschlag verbunden mit es schwer beeinträchtigen die Lebensqualität der Menschen. Von allen Hauterkrankungen, chronische Urtikaria scheint sich zu verschlechtern, Ihre Stimmung und stören Tag-zu-Tag-Leben der meisten.

Ein Antihistaminikum Tablette ist in der Regel genug, um Heuschnupfen. Aber Menschen mit chronischen Urtikaria kann, müssen zwei, drei oder manchmal vier Tabletten am Tag zu kontrollieren, Ihre Juckreiz. Auch, dass möglicherweise nicht genug, um die wheals.

Was sind die Ursachen Nesselsucht?

Also, was verursacht Nesselsucht? Wenn Ihre Bienenstöcke gehen Weg innerhalb von sechs Wochen, hatten Sie wahrscheinlich, weil Sie eine verzögerte Reaktion auf eine virale Infektion. Manchmal ist dieser akute Zustand wird verursacht durch eine allergische Reaktion auf ein Medikament; eine Antibiotika-Allergie ist eine häufige Ursache. Gelegentlich kann eine Nahrungsmittel-Allergie verursacht Nesselsucht.

Was ist chronische Urtikaria, wenn die Quaddeln länger als sechs Wochen? Ärzte wissen nicht die genaue Ursache. Während Patienten oft der Verdacht einer Lebensmittel-Allergie, ärzte selten finden Sie ein Lebensmittel-trigger.

Aber wir wissen, Autoimmunität involviert ist, wenn das körpereigene Immunsystem die Ziele selbst.

Die meisten Patienten mit chronischer Urtikaria haben Antikörper gegen das eigene Immunsystem. Insbesondere diese Antikörper target-Moleküle entscheidend für eine normale allergische Reaktion (immunglobulin E oder IgE, und dessen rezeptor).

Wenn Antihistaminika nicht funktionieren

Wenn Antihistaminika nicht helfen, gibt es andere Möglichkeiten.

Medikamente, die gezielt IgE und die Ursache von Urtikaria und Autoimmunität sind jetzt verfügbar, vorausgesetzt Sie erfüllen die besonderen Kriterien. Nur Dermatologen dürfen verschreiben, das Medikament auf die PBS.

Datum, omalizumab wurde die wirksamste Behandlung der chronischen Urtikaria-Patienten, die nicht auf Antihistaminika reagieren. Es ist gegeben als eine Injektion unter die Haut alle vier Wochen. Leider Symptome in weniger als 50% der Patienten vollständig kontrolliert.