Unerwartete Hoffnung für DNA-Schäden-in Verbindung stehende Krankheiten

Unerwartete Hoffnung für DNA-Schäden-in Verbindung stehende Krankheiten

DNA-Schäden in den Zellen führen können, um genetische Erkrankungen und eine Vielzahl von Krebsarten. Schäden zu beheben, ist ein Prozess in unserem Körper-flags-Reparatur-Proteinen und Rekruten, Sie auf die beschädigte Seite. Dieser Prozess nennt sich ADP-ribosylation (ADPr), und das Verständnis ist es wichtig für die Entwicklung von besseren Behandlungen für DNA-Schäden Erkrankungen wie Krebs. Jedoch, bis vor kurzem Wissenschaftler haben Schwierigkeiten bei Ihren Bemühungen zur Untersuchung der zugrunde liegenden molekularen Mechanismen.

Unerwartete Einblicke in diese Mechanismen wurde, gewann im Laufe der Forschung, unterstützt durch das EU-geförderte Projekt InVivo_DDR_ADPR. Das Projekt ursprüngliche Ziel war, so ordnen Sie die ADPr-Websites in den Wurm Caenorhabditis elegans, dessen Genom war das erste Tier, das Genom, die jemals vollständig sequenziert. Durch die Zuordnung dieser Websites, die Forscher sollen entdecken Sie die molekularen Mechanismen der DNA-Schäden zu reparieren. Jedoch, zu Beginn Ihrer Forschung haben die Wissenschaftler festgestellt, dass ADPr-flags können auch fügen Sie an die Aminosäure Serin, daher die Aufdeckung Serin ADPr (Ser-ADPr) als eine neue Art von Histon-mark. Wenn die regulatorischen Netzwerke, welche die Grundlage dieses Prozesses verstanden werden kann, kann es führen zu effektivere Behandlungen von DNA-Schäden-Erkrankungen.

„Es mag wie ein kleines detail, aber in der Zelle „Fabrik“ dies ist ein wichtiger Mechanismus“, sagt Matic lab-Forscher Dr. Juan José Bonfiglio, der Projekt-Koordinator Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, Deutschland, in einer Nachricht gepostet auf der News-Medical – website. „Es ist wie die Entdeckung eines neuen Buchstaben im alphabet, die Sie dachte, Sie wusste nämlich das alphabet der Zelle verwendet zum versenden von lebenswichtigen inneren Botschaften.“

Neue Einblicke in eine Zelle den DNA-Schaden Antwort

Mit Ihrer neuen Entdeckung, das team ging auf, um zu beschreiben, Ser-ADPr die biochemische Grundlage zu stellen, indem Sie identifizieren, wie die ADPr-signal geschrieben wird, auf die Aminosäure Serin und dann gelöscht, sobald mehr. Sie zeigten, dass, wenn DNA-Schäden auftreten, die Markierung von Serin spielt eine entscheidende Rolle, wie die Zelle reagiert auf diese Schäden.

Neue tools entwickelt, die im Laufe der Forschung führte zu zwei patent-Anwendungen, bei denen eine neue Möglichkeit zum generieren von site-spezifischen Antikörper, die machen Erkennung von spezifischen ADPr-sites möglich. „Wir sind davon überzeugt, dass diese tools nützlich sein, nicht nur für eigene Projekte, sondern für die wissenschaftliche Gemeinschaft im Allgemeinen“, erklärt Dr. Bonfiglio.