Übung nach der Operation ist wichtig für die Lunge-Krebs-Chirurgie Wiederherstellung

Übung nach der Operation ist wichtig für die Lunge-Krebs-Chirurgie Wiederherstellung

Lungenkrebs-Patienten ausgeübt, die nach der Operation zu entfernen von Ihrem Tumor erfahren besseren fitness-Level und Stärke in Ihre Beinmuskeln sowie weniger Kurzatmigkeit im Vergleich zu diejenigen, die nicht Tat, neue Forschung, geführt von Curtin-Universität gefunden hat.

Die Forschung, veröffentlicht in der Cochrane Database of Systemic Reviews, untersucht, ob training war sehr nützlich für Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) und die hatten eine Resektion, ein chirurgischer Eingriff, entfernt den Tumor, sowie Teile der Lunge, in den letzten 12 Monaten.

Lead-Autor Dr. Vinicius Cavalheri, ein Krebs-Rat WA Postdoctoral Fellow und Dozent an der Schule für Physiotherapie und trainingswissenschaften an der Curtin University, sagte, Lungenkrebs weiterhin ein wachsendes problem auf der ganzen Welt, mit NSCLC Anteil von mehr als 85 Prozent aller Fälle weltweit.

„Die überlebensrate bei NSCLC ist deutlich besser als small cell lung cancer, mit einem geschätzten 40 Prozent der Menschen, die sich die Resektion Operation des Primärtumors wahrscheinlich, um zu überleben mehr als fünf Jahre,“ Dr. Cavalheri sagte.

„In diesem systematischen review werden die Ergebnisse der Studien enthalten, dass die Teilnehmer, die mitgemacht haben, im training wie aerobic-übungen, Widerstand übung oder eine Kombination der beiden innerhalb von 12 Monaten nach der Operation wurden gebündelt. Wir prüfen, ob die gesundheitlichen Ergebnisse wie fitness-level, Lebensqualität, Muskelkraft und Symptome der Atemnot und Müdigkeit könnte verbessert werden durch diese Art der Ausbildung.

„Bei der überprüfung wurde festgestellt, dass Patienten mit NSCLC, die übung nach Lungen-Operation haben besseren fitness-Level und Stärke in Ihre Beinmuskeln, im Vergleich zu denjenigen, die nicht. Wir fanden auch, dass Sie erlebten eine bessere Lebensqualität und weniger Kurzatmigkeit nach dem Training.“

Die Forschung konnte nicht klären, ob training nach Lungen-Operation hatte keine Auswirkungen auf die Griff-Festigkeit, Ermüdung und Lungenfunktion. Es gab auch keine ausreichenden Beweise, um festzustellen, ob es verbesserte sich auch die Stärke der Atemmuskulatur oder Gefühle von Angst und depression.

Dr. Cavalheri erklärt, dass vorhergehende Forschung hatte gefunden, dass mehr als 80 Prozent der Menschen, die diese Art der Operation zur Behandlung von Lungenkrebs failed to engage in körperliche Aktivität in der sechs Monate nach Ihrer Behandlung.

„Nach Lungen-Operation für nicht-kleinzelligem Lungenkrebs, Menschen, die fitness und die Lebensqualität zu verringern, und Sie kann auch Erfahrung Symptome von Gewichtsverlust, Anorexie, Anämie und Muskelschwund,“ Dr. Cavalheri sagte.