Studie schlägt neue Strategien gegen Knochenmetastasen von Prostata-Krebs

Studie schlägt neue Strategien gegen Knochenmetastasen von Prostata-Krebs

Bei Prostata-Krebs sich ausbreitet, ist es am häufigsten verbreitet sich auf den Knochen. Und während die 5-Jahres-überlebensrate für Prostatakrebs, die nicht verbreitet hat, ist fast 100 Prozent, sobald die Krankheit erreicht Knochen, die 5-Jahres-überlebensrate beträgt nur 29 Prozent. Jetzt eine Universität von Colorado Cancer Center Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift für die Immuntherapie von Krebs schlägt vor, einen neuen Ansatz, oder möglicherweise auch zwei neue Ansätze gegen diese Knochenmetastasen: Während gezielte Therapien und anti-Krebs-Immuntherapien wurden nicht besonders erfolgreich gegen die primäre Prostatakarzinome, die Studie deutet darauf hin, dass diese beiden Ansätze wirksam sein kann, gegen die Knochenmetastasen wachsen, dass von der primären Prostata-Krebs, und in der Tat, die Art von Knochenmetastasen kann diktieren, welche zielgerichtete Therapien und Immuntherapien am besten funktionieren.

Es gibt zwei Arten von Knochen-Krankheit von Metastasen: lytische Metastasen, zerstören Knochengewebe, und blastic Metastasen, die bauen neuen Knochen-ähnliches Gewebe mit Krebszellen. Derzeit ist es egal, ob Knochen von Metastasen ist lytischen oder blastic—Sie sind beide in der gleichen Weise behandelt. Aber die aktuelle Studie zeigt, dass die genetische und zelluläre Landschaften dieser beiden Arten von Metastasen sind anders, die verschiedene Angriffspunkte und Vorschläge zu den verschiedenen Behandlungen.

„Gen-und immun-checkpoint-änderungen sind, wie diejenigen in anderen soliden Tumoren, so dass es möglicherweise möglich ist, neue Strategien zur Prostatakrebs-Patienten mit Knochenmetastasen“, sagt Papier der erste Autor Claire Ihle, Ph. D., student im Labor der CU Cancer Center Forscher und Papier senior-Autor Philip Owens, Ph. D.

Lytische Metastasen waren geprägt durch über-Aktivität in einer genetischen signal genannt pAKT und seine größeren Signalweg namens PI3K-AKT, beide wurden Ziele für die Entwicklung von Arzneimitteln bei anderen Krebsarten. Inzwischen blastic Läsionen über Tätigkeit in einem anderen genetischen pSTAT3-signal genannt und seine signaling pathway JAK-STAT, für die FDA-zugelassene Medikamente, die bereits vorhanden sind.

„Ich war wirklich geschockt von der Zunahme von pSTAT3 in der blastic Patienten. Ich erwartete, dass diese Knochen-produzierenden (blastic) Verletzungen hätten wenig bis gar keine konkreten Ziele. Ich bin froh, dass ich falsch war, wie diese sind die häufigsten Läsionen in der Prostata-Krebs-Patienten“, sagt Ihle. „Ich würde gerne sehen, dass die STAT3-Inhibitoren gehen blastic-Typ Patienten, wenn wir mehr Daten haben, zeigt eine gute Reaktion.“

Wichtig ist, beide Arten von Knochen-Metastasen hatte auch Merkmale, die Vorhersage ansprechen auf die Immuntherapie. Ärzte und Forscher nennen, primären Prostatakrebs „kalt“, das heißt Sie neigen nicht dazu, eine Immunantwort aus. Jedoch, beide blastic und lytischen Knochenmetastasen hatte hohe Stufen des proteins PD-L1, was bedeuten könnte, dass Sie eher zu reagieren, um die Klasse von anti-Krebs-Immuntherapie, bekannt als checkpoint-Inhibitoren.

„Der andere interessante Punkt unserer Studien ist, dass wir einen test entwickelt, der kann sich direkt Messen, Immuntherapie und Weg zu Zielen in den Knochen Metastasen“ Owens sagt. „Dies ist wichtig, denn potenziell könnten wir dies als ein test, um zu bestimmen, welche der vielen Immuntherapien könnte am besten für einen individuellen Patienten, eine an Zeit, und wirklich bieten eine personalisierte Therapie. Wenn ich hatte bereits Metastasen in den Knochen, ich möchte eine Pathologie zu wissen, dass die Immuntherapie, die Sie wünschen, mich zu behandeln, hat ein gutes Niveau der Gegner in die Gewebe, die Sie hoffen, zu behandeln.“

Die Gruppe konzentriert sich nun darauf testen Therapien, die in Maus-Modellen von lytischen und blastic Knochenmetastasen zu ermitteln, die vielversprechendsten Medikamente und Medikamenten-Kombinationen.

„Der Weg-zielgerichtete Therapien verwendet werden könnte, in Kombination mit Immuntherapie oder allein, und wir wirklich nicht wissen, ob oder wie Sie zu kombinieren,“ Owens sagt.