Neue Methode zur Bewertung Thrombozyten-Gesundheit helfen konnte ER ärzte

Neue Methode zur Bewertung Thrombozyten-Gesundheit helfen konnte ER ärzte

Notaufnahme ärzte haben oft nur ein paar Minuten, um festzustellen, welche Patienten benötigen eine Bluttransfusion.

Aber derzeit haben die ärzte keine direkte Methode zur Beurteilung der Gesundheit eines der wichtigsten Komponente des Blutes: Blutplättchen. Diese winzigen Blutzellen spielen eine große Rolle bei der Blut Gerinnung nach einer Verletzung.

Jetzt Forscher an der University of Washington haben ein neuartiges system für die Messung der Thrombozytenfunktion innerhalb von zwei Minuten und kann helfen, die ärzte bestimmen, welche trauma-Patienten müssen möglicherweise eine Bluttransfusion nach der Einlieferung in ein Krankenhaus. Das team veröffentlicht seine Ergebnisse 13. März in „Nature Communications“.

„Unser system erfordert eine kleine Menge Blut zu sehen, wie gesunde Thrombozyten sind in Echtzeit“, sagte co-entsprechenden Autor Nathan Sniadecki, ein außerordentlicher professor in der UW-Abteilung Maschinenbau. „Wir haben festgestellt, dass der Thrombozytenfunktion ist eine weit bessere Messung der Thrombozyten-Gesundheit und ob eine trauma-Patienten benötigen eine Bluttransfusion als die derzeitigen Methoden.“

Thrombozyten sind die erste Antwort auf jede Art von Schäden an Blutgefäßen.

„Sie fungieren als eine Art von instant-patch“, sagte Sniadecki. „Werden Sie aktiviert und halten den Schaden, und dann Sie schnell Ihre Form ändern, sich zu Strecken und erreichen nach mehr von der wundoberfläche oder andere Thrombozyten. Dann beginnen Sie, wieder zu kommen, zusammen zu komprimieren, und fügen Sie Kraft, um ein Gerinnsel.“

Bei Patienten, die trauma erlebt haben, jedoch Blutplättchen können die Fähigkeit verlieren, Ihre Arbeit, einschließlich der immer weniger in der Lage die Kräfte, die benötigt, um zu stoppen Blutungen.

„Wenn trauma-Patienten kommen in die NOTAUFNAHME, wir verwenden eine Vielzahl von Methoden zur Schätzung Ihrer Risiko von Blutungen, aber keiner dieser tests sagt uns, speziell über die Thrombozyten-Stärke“, sagte co-entsprechenden Autor Dr. Nathan White, associate professor für Notfallmedizin an der UW School of Medicine.

Weiß, Sniadecki und Ihr team eine mikrofluidische Vorrichtung, die Maßnahmen Thrombozyten-Kräfte in Echtzeit. Erstens, die Forscher injizieren einer Blutprobe in das Gerät. Wie das Blut durch Sie fließt, die Zellen auf ein Hindernis trifft natürlich auch: kleine Blöcke und Beiträge ragen aus der Unterseite des Geräts. Dies aktiviert die Thrombozyten. Sie fühlen eine massive Kraft, wenn Sie fließen über die Blöcke, und dann die Oberfläche der beiden Blöcke und die post sind beschichtet mit einem Thrombozyten-aktivierende Molekül.

„Der block und post-Strukturen wirken wie eine mini-Wunde-Oberfläche,“, sagte führen Autor Lucas Ting, wer hat diese Forschung als Maschinenbau-Doktorand an der UW. „Die Plättchen befestigen, zwischen dem block und post, und Sie beginnen zu Schneeball. Sie aggregieren, um die form eines Miniatur-Stecker, der dann beginnt zu kontrahieren und ziehen Sie die post in Richtung block. Die basieren auf, wie weit die post bewegt, können wir feststellen, wie funktional die Thrombozyten sind.“

Sniadecki ‚ s lab hat mit post-Strukturen in mikrofluidischen Geräten zu Messen, bevor die Zelle die Kräfte, aber dies ist das erste mal, dass die Blöcke wurden zu der Mischung Hinzugefügt. Ohne die Blöcke, die Thrombozyten nicht-stick an den Pfosten.

„Als die Thrombozyten, die Peitsche um den block, sind Sie gezwungen, die Richtung zu ändern schnell, und die für die Aktivierung der Thrombozyten,“ Ting sagte.

Testen Sie Ihr Gerät, die Forscher rekrutierten Teilnehmer aus Harborview Medical Center. Nachdem Sie die Einverständniserklärung, 93 trauma-Patienten und 10 gesunden Teilnehmer hatten Ihr Blut abgetastet, wenn Sie angekommen sind in der Mitte.

Die Ergebnisse zeigten einen signifikanten Unterschied zwischen den gesunden Teilnehmern‘ Blut und, dass der trauma-Patienten. Trauma Patienten Thrombozyten abgenommen hatte Kräfte im Vergleich zu gesunden Teilnehmer Thrombozyten. Der trauma-Patienten, 17 benötigten eine Bluttransfusion, während Ihrer ersten 24 Stunden im Krankenhaus. Diese Patienten hatten auch die niedrigsten Thrombozyten-Kräfte im Vergleich zu den trauma-Patienten, die nicht erhalten haben, eine transfusion.

Manchmal trauma-Patienten haben weniger Thrombozyten, so ein Aktueller test in der NOTAUFNAHME ist es, die Anzahl der Thrombozyten. Aber wenn die Forscher untersuchten Thrombozyten-Zählung für diese Studie, die alle Blutproben—einschließlich denen von gesunden Teilnehmer hatte eine vergleichbare Anzahl von Blutplättchen.

„Es ist eine große Sache, nicht nur zu wissen, wie viele Thrombozyten im Blut aber zu wissen, wie gut Sie tatsächlich funktionieren“, sagte White. „Es ist nicht immer klar, welche Patienten benötigen eine Bluttransfusion, und ein Gerät wie dieses kann uns wirklich helfen, schnell Entscheidungen treffen.“

Derzeit ist das team arbeitet, um das Gerät noch benutzerfreundlicher.

„Es ist noch ein Prototyp, wo haben Sie eine Ausbildung in, wie zu bedienen, um eine Lesung“, sagt Ting, wer ist jetzt Direktor der Forschung und Entwicklung bei Stasys Medical Corporation, das Unternehmen, Ausgründung aus der Forschung. „Unser Ziel ist es, benutzerfreundliche und vergleichbar mit einem Blutzucker-monitoring-Gerät, wo die Menschen einzahlen, Blut-Proben auf einem Streifen und setzen Sie Sie in das Lesegerät. Dann wird der reader kümmert sich um Sie.“