High-Fett-Diät und Alter alter-Darm-Mikroben und der Immunantwort, verursacht entzündeten Zustand bei Herzinsuffizienz

High-Fett-Diät und Alter alter-Darm-Mikroben und der Immunantwort, verursacht entzündeten Zustand bei Herzinsuffizienz

Älter zu werden und zu einem hohen Fett-Diät angereichert mit omega-6-Fettsäuren sind maßgeblich an gesundheitlichen Risiken reichen von diabetes, Herzinsuffizienz. Wie diese beiden Faktoren regulieren die Immunantwort ist nicht gut verstanden.

Ganesh Halade, Ph. D., und Kollegen an der Universität von Alabama in Birmingham und anderen Institutionen haben untersucht, wie sich Altern und ein Adipositas-Erzeugung von omega-6 angereicherte Diät Auswirkungen der Mikroflora im Darm, die Struktur und Funktion der Milz, und eine nachfolgende Immunantwort auf Herzinfarkt, mit einer Maus-Modell.

In einer Studie, veröffentlicht im FASEB Journal, berichten Sie, dass eine Kalorie-dichten, Adipositas-Generierung Ernährung bei alternden Mäusen gestört die Komposition des Darm microbiome und korrelierten mit der Entwicklung eines systemweiten nonresolving inflammation im Rahmen einer akuten Herzinsuffizienz, die mit Störungen des Immunsystems Zelle-Profil—insbesondere die Neutrophile-Leukozyten-Verhältnis.

Halade ist ein außerordentlicher professor in der Abteilung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, UAB-Abteilung von Medizin.

Es ist bekannt, dass die Ernährung interagiert mit Darm Mikroben zu Kalibrieren, die körpereigene Immunabwehr-Kapazität. Die UAB-led-Forscher untersucht diese weiter, mit Bezug auf Alterung und einem hohen Fett-Diät.

Sie fanden heraus, dass die Adipositas-Generierung Diät führte zu einer deutlichen Zunahme von Bakterien aus der Gattung Allobaculum, phylum Firmicutes. Die Adipositas-Erzeugung auch die Ernährung stieg der Anteil der Neutrophilen Granulozyten im Blut von Jungen Mäusen. Im Alter von Mäusen, die eine ähnliche Zunahme des Anteils der Neutrophilen Granulozyten gefunden wurde für die beiden alten Mäusen gefüttert eine standard-Diät und alten Mäusen gefüttert, die Adipositas-Generierung Diät.

Die Milz eine sekundäre immun-organ, ist ein bekanntes reservoir für Leukozyten, die nach der Freigabe von Herzpatienten. Diese Milz-Leukozyten zu bewegen, um das Herz zu beginnen, die Reparatur von Gewebe und lösen eine Entzündung.

Halade und Kollegen festgestellt, dass die Adipositas-Generierung von Ernährung und Altern führte zu Neutrophilen ausschwärmen und eine veränderte Leukozyten-Profil nach Herzinfarkt. Sie beobachtet auch Milz strukturellen Missbildungen bei diesen Mäusen sowie eine Abnahme der Milz-CD169-positiven Makrophagen.

Wichtiger ist, Jungen Mäusen gefüttert werden, dass die Adipositas-Generierung Ernährung in der Lage waren zu lösen, Entzündungen, nach einem Herzinfarkt, auch wenn Ihre Darmflora hatte sich bereits verändert, durch die Ernährung. Im Gegensatz, in der gealterten Mäusen gefüttert, die Adipositas-Generierung Ernährung, den Herzinfarkt ausgelöst nonresolving Entzündung. Eine solche Entzündung ist verbunden mit Herzinsuffizienz.