Genetische Verbesserung könnte bald möglich sein—aber wo ziehen wir die Linie?

Genetische Verbesserung könnte bald möglich sein—aber wo ziehen wir die Linie?

Die ersten gentechnisch bearbeitet wurden Kinder geboren in China Ende 2018. Die Zwillinge Lulu und Nana hatte eine bestimmte gen—bekannt als CCR5—modifizierte, während der embryonalen Entwicklung. Ziel war es, Sie (und Ihre Nachkommen) resistent gegen HIV. Die von einigen Definitionen ist, wäre ein Beispiel von human enhancement.

Es ist zwar noch ein langer Weg zu gehen, bevor die Technologie ist sicher, dieses Beispiel hat gezeigt, dass es möglich ist, zu Bearbeiten Gene werden weiter vererbt genetische Nachkommen für Generationen. Aber wir wissen noch nicht, welche Auswirkungen diese genetischen Veränderungen auf die Allgemeine Gesundheit der Zwillinge während des gesamten Lebens. Potenzielle unbeabsichtigte Veränderungen anderer Gene ist eine ernste Anliegen, die Begrenzung unseres Einsatz von gen-editing-Technologie im moment—aber diese Grenze wird nicht immer vorhanden sein.

Wie wir immer weniger werden begrenzt durch das, was wissenschaftlich erreichbar im Reich des gen-editing für Verbesserung, wir setzen stärker auf ethisch—eher als praktisch—Grenzen unserer Maßnahmen. In der Tat, der Fall Lulu und Nana könnte niemals geschehen, wenn sowohl wissenschaftliche und ethische Grenzen hatte mehr etabliert und durchgesetzt.

Aber um das zu entscheiden, diese Grenzen, so der Experte an den Bedürfnissen der community einen wichtigen Beitrag leisten: die öffentliche Meinung. Ohne die Stimme des Volkes, Vorschriften sind kaum gefolgt. In einem worst-case-Szenario, ein fehlen von vereinbarten Regelungen kann bedeuten, die Entstehung des gefährlichen schwarzen Märkten für genetische „Verbesserungen“. Diese kommen mit Sicherheit und Gerechtigkeit Fragen. In der Zwischenzeit haben die Experten genannt, die für eine temporäre internationales Verbot für den Einsatz von gen-editing-Technologien, bis ein breiter gesellschaftlicher Konsens hergestellt worden.

Was soll dieser breiten Konsens sein? Aktuelle Leitlinien in Großbritannien ist theoretisch zu Gunsten von gen-Bearbeitung zum Zweck der Behandlung in der Zukunft—falls bestimmte Anforderungen hinsichtlich der Sicherheit und der Absichten der Bearbeitung erfüllt sind. Dies beinhaltet die Beseitigung von unbeabsichtigten Veränderungen anderer Gene, die aufgrund von genetischen Verbesserungen, und dass änderungen dienen dem Wohlergehen der beteiligten Menschen. Aber wenn es um die Verbesserung, die ethischen Grenzen sind schwerer zu bestimmen, da die Menschen haben unterschiedliche Ansichten, was das beste für uns selbst und für die Gesellschaft.

Eine Sache zu prüfen mit Technologien wie gen-editing ist, dass es betrifft mehr Menschen als nur die Person, deren Gene wurden bearbeitet—und in einigen Fällen, die mit Gene bearbeitet werden könnten, ungerechtfertigt besser gestellt als diejenigen, die noch nicht hatte Ihre Gene verstärkt.

Zum Beispiel, wenn es möglich wäre, zu verbessern Gene zur Verbesserung der Gesichts-Symmetrie oder machen Sie eine person mehr Vertrauen, kann das bedeuten, dass diese Menschen eher eine Beschäftigung finden, in einem wettbewerbsorientierten Markt, im Vergleich zu denen, die noch nicht hatte Ihre Gene bearbeitet für diese Merkmale. Auch zukünftige Generationen Erben und tragen diese Verbesserungen in Ihrer DNA. In diesen ethischen Dilemmata, um für eine person zu gewinnen, viele Menschen müssen (oft unwissentlich) zu verlieren.

Für die vielen, nicht die wenigen

Überraschend, der Bereich der Wirtschaft kann uns eine nützliche Art und Weise des Denkens über die Ethik der genetischen Verbesserung. In der Wirtschaft, ein Vorteil, der ist nur zum Vorteil einer person, weil es macht Sie relativ besser als jeder andere und wird oft als eine „positionelle“ gut. Positionelle Güter angewiesen auf andere Menschen, die schlechter dran. Dies bedeutet, dass Sie weniger vorteilhaft für den einzelnen, als andere Leute besser aus, als in der kompetitiven Beschäftigung Beispiel.

Ein typisches Beispiel für ein positionelles gut im Zusammenhang mit der Erweiterung ist die Höhe. Es hat sich gezeigt, dass insbesondere bei den Männern größer ist assoziiert mit besseren Ergebnissen im Leben—wie zum Beispiel mit einem höheren jährlichen Haushaltseinkommen.

Aber größer ist nicht gut, in und von sich selbst. Zum Beispiel, große Leute müssen mehr Essen, nehmen Sie mehr Platz und kann mehr anfällig für Arthrose und anderen gesundheitlichen Problemen später im Leben. Wenn jeder bekam Zugang zu den Höhe-Erweiterungen, alle wirtschaftlichen Vorteile, die eine person möglicherweise zu gewinnen größer wäre, entweder nicht mehr existieren, denn jeder andere könnte auch höher sein, oder vielleicht überwiegen diese anderen Höhe-basiert Nachteile.

Dies ist jedoch nicht der Fall mit allen waren. Ware, die nutzen sowohl für den einzelnen und andere Leute gesagt haben „kollektiven nutzen“. Ein Beispiel HIERFÜR könnte sein, die immer Ihre Grippe-Impfung oder die MMR-Impfung. Wenn eine person ergreift Maßnahmen um sich zu schützen, vom Fang einer ansteckenden Krankheit (oder, vielleicht in der Zukunft, mit Ihren Genen bearbeitet, um Sie immun gegen eine bestimmte Infektionskrankheit), dass die person profitiert auch der rest der Gesellschaft, indem Sie nicht die Durchführung und Ausbreitung der Krankheit auf andere. Wenn jeder bekommt die grippeimpfung, oder verbessert Ihr Immunsystem, die Gesellschaft profitiert sogar noch durch die reduzierte Belastung durch Krankheit.

Die Aufhebung des Verbots nur auf Erweiterungen, die einen kollektiven nutzen kann mehr moralisch vertretbar sei, als auch dass diejenigen, die produzieren nur positionelle Güter. Andernfalls, wenn wir erlaubt jedermann Verbesserungen produzieren, die positionelle Güter, möglicherweise gibt es wenig nutzen für die Verbesserung entweder für den einzelnen oder für alle anderen, die einmal die Kosten für den rest der Gesellschaft berücksichtigt werden, wie mit der Höhe beispielsweise. Aber es kann Vorteile für die Gesellschaft generell, wenn wir Zugang zu den Verbesserungen, die das erstellen oder die Unterstützung der kollektiven begünstigt waren wie immun-system-Erweiterungen.