Fütterung juveniler Ratten extra omega-3-Fettsäuren und vitamin A gezeigt, zur Verringerung der negativen gesundheitlichen Auswirkungen von stress

Fütterung juveniler Ratten extra omega-3-Fettsäuren und vitamin A gezeigt, zur Verringerung der negativen gesundheitlichen Auswirkungen von stress

Ein Forscher-team mit Mitgliedern aus Italien, Brasilien und Irland hat herausgefunden, dass die Ratten ausgesetzt, um eine stressige Umgebung zusätzliche Dosen von omega-3-Fettsäuren, führte zu einer Reduktion der Arten auf die psychische und physische Schädigung, die in der Regel auftreten, unter solchen Umständen. In Ihrem Papier veröffentlicht in Verfahren der National Academy of Sciences, die Gruppe beschreibt Ihre Studie in der Ratten, die stress ausgesetzt ist, und was Sie fanden.

Vor Forschung hat gezeigt, dass die Exposition gegenüber stress, während Sie heranwachsen führen kann längerfristig schädliche Wirkungen auf die Gesundheit wie memory Probleme, depression, Gefahr, sucht und Allgemeine Angst. Es kann auch zu Veränderungen in der Darm-Bakterien. In dieser neuen Bemühung, die Forscher haben festgestellt, dass die Ergänzung der Ernährung von juveniler Ratten, die stress ausgesetzt ist, mit omega-3-Fettsäuren und vitamin A können die negativen gesundheitlichen Folgen in der Regel gesehen in einem solchen Ratten.

Um mehr zu erfahren über die gesundheitlichen Auswirkungen von stress auf die Ratten, die Forscher erstellt eine stressige Umgebung für eine Gruppe von tests, die Ratten—jeder wurde immer wieder isoliert, und zog in Käfigen halten Mäuse die Sie nicht kannten. Blut-und Verhaltens-tests zeigten, dass die Ratten hatten in der Tat fühlte sich gestresst und deshalb gelitten, schädliche langfristige Auswirkungen auf die Gesundheit. Diejenigen, die nicht in einer Kontrollgruppe verabreicht wurden Dosen von drei Arten von omega-3-Fettsäuren: Eicosapentaensäure, Docosahexaensäure und docosapentaenoic Säure. Sie bekamen jeweils zusätzlichen Dosen von vitamin A als auch.

Die Forscher berichten, dass die Ratten, die Sie erhalten hatten, zusätzliche omega-3-Fettsäuren und vitamin A erzielte ungefähr das gleiche wie juvenile Ratten nicht durch die stressige Umgebung, der Erinnerung und der emotionalen tests und auch auf physikalischen tests, einschließlich der Darm-bakteriellen Ebenen. Sie berichten ferner, dass Sie kein Zeichen für eine Art von langfristigen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit in der Regel verbunden mit juveniler Exposition zu einer stressigen Umgebung.