Flüssige Mahlzeit Ersatz schneiden cardiometabolic risk-Faktoren

Flüssige Mahlzeit Ersatz schneiden cardiometabolic risk-Faktoren

(HealthDay)—Flüssige Mahlzeit Ersatz in Gewichtsverlust Ernährung führen zu bescheidenen Kürzungen in der cardiometabolic Gefahr Faktoren für übergewichtige und adipöse Patienten mit Typ-2-diabetes, nach einer Bewertung, die online veröffentlicht März 28, in Diabetes Care.

Jarvis, C. Noronha, vom St. Michaels Hospital in Toronto, und Kollegen führten eine systematische Literatur-review der randomisierten Studien von zwei Wochen oder mehr Beurteilung der Wirkung der flüssigen Mahlzeit-Ersatz im Vergleich zu herkömmlichen Gewicht-Verlust-Diät auf cardiometabolic Risikofaktoren bei übergewichtigen/adipösen Patienten mit Typ-2-diabetes. Die Autorinnen und Autoren, die neun Studien mit 961 Patienten.

Die Forscher fanden Unterschiede bedeuten für den Körper-Gewicht -2.37 kg, body-mass-index -0.87 kg/m2, Körperfett -1.66 Prozent, Taillenumfang -2.24 cm, Hämoglobin A1c -0.43 Prozent, Nüchternblutzucker -0.63 mmol/L, nüchtern-insulin -11.83 pmol/L, der systolische Blutdruck -4.97 mm Hg und der diastolische Blutdruck -1.98 mm Hg. Kein Effekt zu sehen war für Mahlzeit Ersatz auf Blut Lipide. Aufgrund von Ungenauigkeiten und/oder Inkonsistenz, die Allgemeine Gewissheit der Evidenz war gering bis mäßig.

„Mehr qualitativ hochwertige randomisierte kontrollierte Studien untersuchen den Effekt der flüssige Mahlzeit Ersatz als Teil einer Gewicht-Verlust-Diät auf cardiometabolic risk-Faktoren sind notwendig, um Unsicherheiten und beurteilen, ob es Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von flüssigen Mahlzeit-Ersatz,“ die Autoren schreiben.