Die app, die Lehre Magersüchtigen wieder Essen

Die app, die Lehre Magersüchtigen wieder Essen

Schwedische Wissenschaftler sagen, dass Essstörungen sollte berücksichtigt werden, dass nur—Essstörungen, vielmehr als seelische Störungen. Der Beweis, sagen Sie, ist das Essen.

„Magersüchtige Patienten normalisieren können, Ihre Ess-rate durch Anpassung der Nahrungsaufnahme, um feedback von einer smartphone-app,“ sagt Professor Pro Sodersten -, Blei-Autor von einem Artikel in Frontiers in Neuroscience Verteidigung seiner bahnbrechenden Methode. „Und im Gegensatz dazu nicht-standard-Behandlungen, die meisten wieder ein normales Körpergewicht, Ihre Gesundheit verbessert, und einige Rückfall.“

Der Ansatz basiert auf der Theorie, dass langsam Essen und übermäßige körperliche Anstrengung, beide Kennzeichen von Magersucht, sind evolutionär konserviert Antworten auf kurze Versorgung mit Lebensmitteln, die ausgelöst werden kann durch Diät—und Umgekehrt üben, normal zu Essen.

Was kam zuerst: die Ernährung oder die Magersucht?

Versuche zur Behandlung von Anorexie als psychische Krankheit haben, weitgehend gescheitert, behaupten die Autoren.

„Die standard-Therapien, kognitive Verhaltenstherapie (CBT), – Ziele kognitive Prozesse, Gedanken zur Aufrechterhaltung der Störung. Die rate der remission von Essstörungen ist auf höchstens 25% ein Jahr nach der CBT, mit unbekannten Ergebnisse in die langfristige. Psychoaktive Medikamente haben nachweislich auch weniger effektiv.“

Nach Sodersten, wir müssen umdrehen der Perspektive: target-Essen Verhaltensweisen, die Beibehaltung dysfunktionaler kognitiver Prozesse.

„Diese neue Perspektive ist nicht so ganz neu: vor fast 40 Jahren, war es klar, dass die Auffällig hohe körperliche Aktivität von Magersucht ist eine normale, evolutionär konserviert Antwort—d.h., bei der Nahrungssuche, wenn es in kurzer Versorgung—, die ausgelöst werden können diätetische Einschränkung.

„In auffallende ähnlichkeit mit menschlichen Magersüchtigen, Ratten und Mäuse Essen gegeben, nur einmal am Tag beginnen, um zu erhöhen Ihre Aktivität und verringern Ihre Nahrungsaufnahme weiter zu dem Punkt, an dem Sie sehr viel verlieren Gewicht und können sterben.“

Mehr kürzlich, die Theorie wurde ausgearbeitet und validiert durch Untersuchungen der Gehirn-Funktion.

„Wir finden, daß das Chemische Signal in ein ausgehungerter Gehirn unterstützt die Suche nach Essen, statt das Essen selbst“, berichtet Sodersten.

Wie zu Essen

Um zu beweisen, dass die evolutionäre Perspektive in der Praxis funktioniert, Sodersten und sein team setzen Ihr Geld, wo Ihre (Patienten) Mund ist. Ihre privaten Kliniken, die Sie investieren 100% der Gewinne in Forschung und Entwicklung—sind heute der größte Anbieter von Essstörungen services in Schweden.

„Wir haben zuerst vorgeschlagen Lehre Magersüchtigen zum Essen zurück im Jahr 1996. Zu der Zeit war es dachte, dies sei falsch und sogar gefährlich; heute, niemand kann die Behandlung von Patienten mit Essstörungen in der Region Stockholm ohne ein Programm für die Wiederherstellung Ihrer Essverhalten.“

Bei der Mandometer Kliniken, die Kontrolle über das Essverhalten ist ausgelagert an eine Maschine, die Aufschluss über, wie, schnell zu Essen.

„Themen Essen von einem Teller, die sich auf einer Skala verbunden mit Ihrem smartphone. Die Skala zeichnet die Gewicht-Verlust-der Teller während der Mahlzeit, und über eine app erzeugt eine Kurve, die die Aufnahme der Nahrung, Mahlzeit Dauer und rate von Essen“, erklärt Sodersten. „In regelmäßigen Abständen, eine rating-Skala auf dem Bildschirm angezeigt wird und das Thema wird gebeten, zu bewerten, wird Ihr Gefühl der fülle.“

„Eine Referenz-Kurve für das Essen bewerten, und eine Eichkurve für das Sättigungsgefühl sind auch angezeigt auf dem Bildschirm des Smartphones. Das Thema kann somit die Anpassung Ihrer eigenen Kurven in Echtzeit an die Referenz-Kurven, die sich auf das Essverhalten erfasst, die in gesunden Kontrollen.“

Durch dieses feedback, Patienten lernen, zu visualisieren, was normale Portionen Aussehen und wie man Essen zu einem normalen Preis.

Befriedigende Ergebnisse

Die Methode wurde jetzt zur Behandlung von über 1.500 Patienten in remission durch üben Essen.

„Die rate der remission 75% in durchschnittlich einem Jahr der Behandlung, die rate der Rückfall ist 10% über fünf Jahre des follow-up und kein patient gestorben.“

Dies scheint eine große Verbesserung im Vergleich zu den derzeit besten standard-Behandlung CBT. Dies um so mehr, wenn man bedenkt, dass insgesamt Sodersten Patienten begann, ist kränker als der Durchschnitt.