Modus der Lieferung bei der Geburt spielen eine wichtige Rolle in der Gestaltung die kindliche Haut microbiome

Modus der Lieferung bei der Geburt spielen eine wichtige Rolle in der Gestaltung die kindliche Haut microbiome

Die Reifung der Haut mikrobielle Gemeinschaften in der kindheit ist wichtig für die Gesundheit der Haut von Kindern und der Entwicklung des Immunsystems in das Erwachsenenalter, aber nur wenige Studien haben analysiert, die mikrobiota in den Jungen Kindern. In einer neuen Studie, die Forscher in China gefunden, die Bakterien-Gattungen in der Kinder-waren ähnlich denen von Ihrer eigenen Mutter, als diese von der unabhängigen Frauen. Ihre Daten deuten darauf hin, dass die Art der Lieferung bei der Geburt könnte ein wichtiger Faktor in der formung des Kindes mikrobiom. Sie berichten über Ihre Ergebnisse in der Fachzeitschrift Journal of Investigative Dermatology, veröffentlicht von Elsevier.

Bis heute hat die Forschung in den mütterlichen Einfluss auf Ihr Kind zu Haut-mikrobiom wurde, beschränkt sich zumeist auf einen schmalen postpartale Fenster, in Kinder, die jünger als ein Jahr alt sind und weniger Studien untersuchten die mütterliche Beziehung mit dem Kind die Mikroflora nach Kinderschuhen“, erklärt Studienleiter Zhe-Xue Quan, Ministerium für Bildung Key Laboratory for Biodiversity Science and Ecological Engineering, Institute of Biodiversity Science, School of Life Sciences, Fudan University, Shanghai, China. „Deshalb erweiterten wir den Umfang unserer Analyse, Probenahme von verschiedenen Körperstellen und im direkten Vergleich mit der Mutter des Kindes, um neue Einsichten.“

Ermittler untersuchten die Veränderungen in der Haut mikrobiota und analysiert die Beziehungen zwischen der Haut microbiome und mikroumgebung sowie zwischen der mikrobiota-Zusammensetzung der Kinder und Mütter in 158 Kinder zwischen einem und zehn Jahre alt. Die Mütter von 50 dieser Kinder wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und rekrutiert zu repräsentieren verschiedene kinderaltersgruppen. Mikrobiota Strukturen zwischen den Kindern und Ihren Müttern wurden im Vergleich mit 16S rRNA-gen-amplikon-Sequenzierung. Die Proben wurden entnommen aus drei Haut-sites: Mitte der Wange; ein Viertel der Länge der Unterarm von der hand; und die Mitte der Wade. Daten für 474 Proben (drei Haut-sites pro Kind) wurden gepoolt, die in 36 Gruppen nach Alter, Geschlecht, und die Haut Website.

Beispiel für einen Ort und Alter waren die primären Faktoren, die einem Kind die Haut bakterielle Zusammensetzung, die sich deutlich zwischen den drei Standorten. Jedoch gab es auch negative Korrelation zwischen den Häufigkeiten von Streptococcus und Granulicatella und Alter. Die relativen Häufigkeiten der meisten bakteriellen Gattungen bei Kindern waren ähnlich denen der eigenen Mütter als diejenigen, die von der unabhängigen Frauen. Die Gesichts-bakterielle Zusammensetzung der 10-jährige Kinder war stark assoziiert mit, ob Sie geboren wurden, per Kaiserschnitt oder vaginale Geburt.

„Durch die Analyse der mikrobiellen Gemeinschaft Struktur auf drei sehr unterschiedliche Haut-Webseiten von Kindern, die wir nachgewiesen, dass die Haut microbiome ist stark beeinflusst durch die umliegende mikroumgebung und dass die alpha-Diversität der Haut microbiome erhöht sich während der kindheit,“ sagte Professor Dr. Quan. „Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass die bakterielle population auf ein Kind die Haut ist zu einem großen Teil ähnlich wie Ihre Mütter und betroffenen langfristig durch die Art, wie Sie geliefert wurden, bei der Geburt. Eine mögliche Erklärung ist, dass die Entwicklung von Haut-mikrobiom Interaktion mit dem Immunsystem, das möglicherweise gebildet durch die Einwirkung von Mikroben während eines kritischen Fensters früh im Leben. Es bedeutet, dass die mikrobielle Besiedlung verläuft parallel mit der Entwicklung des Immunsystems.“