Was bedeutet erweiterte Medicaid-Bedeutung für die Gesundheit und das Arbeitsleben der Teilnehmer? Viel

Was bedeutet erweiterte Medicaid-Bedeutung für die Gesundheit und das Arbeitsleben der Teilnehmer? Viel

Fünf Staaten erweitern Medicaid im Jahr 2019. Vierzehn starten kann, erfordern Medicaid enrollees zu arbeiten im Gegenzug für Ihre Krankenversicherung. Und eine neue Studie könnte helfen, alle diese Staaten zu verstehen, was vielleicht in speichern unter diese Richtlinien.

Durchgeführt von der University of Michigan-Institut für Gesundheitspolitik und Innovation, die Studie findet, dass fast die Hälfte der Menschen, bedeckt von Michigan erweiterten Medicaid-Programm spürte Ihre körperliche Gesundheit verbesserte sich in den ersten ein oder zwei Jahre, nachdem Sie eingeschrieben in das Programm. Mehr als ein Drittel sagte, Ihre geistige oder Zahngesundheit verbessert hatte.

Diese selbst berichteten Verbesserungen in der Gesundheit ist früher entstanden, als man gesehen habe, in Studien in anderen Staaten.

Mittlerweile, fast die Hälfte der Befragten arbeiten, obwohl Sie weniger verdient als der in der Nähe von-Armut-Ebene Löhne notwendig sind, um sich für Gesunde Michigan-Plan-Abdeckung. Fast die Hälfte derer, die berichteten, dass Sie beschäftigt waren, hatte auch mindestens eine chronische Erkrankung.

Für diejenigen, die beschäftigt waren, mehr als zwei Drittel sagten, dass Gesunde Michigan-Plan-Abdeckung hatte Ihnen geholfen, einen besseren job bei der Arbeit. Und mehr als ein Drittel derer, die sich verändert hatte jobs im vergangenen Jahr sagte der Gesunde Michigan-Plan-Abdeckung Ihnen geholfen, sich einen besseren job.

Diejenigen, die sagten, dass Ihre Gesundheit verbessert durch Ihre neue Abdeckung waren vier mal so wahrscheinlich zu sagen, dass Sie tun, einen besseren job bei der Arbeit. Und diejenigen, die eine chronische Erkrankung, waren eher zu sagen, dass Sie tun, einen besseren job bei der Arbeit, da immer abgedeckt.

Ein weiteres Viertel der Befragten waren arbeitslos, wenn Sie nahm die telefonische Befragung—noch mehr als die Hälfte von Ihnen sagten, dass Ihre Gesunde Michigan-Plan-Abdeckung verbessert Ihre Fähigkeit, einen job zu suchen. Wer waren Alter 51 und älter waren besonders wahrscheinlich, dies zu sagen.

Die Studie, veröffentlicht in der Journal of General Internal Medicine, basiert auf einer Befragung von 4,090 Menschen eingeschrieben, die in Gesunden Michigan, die beantworteten Fragen per Telefon über Ihre Kenntnisse und Erfahrungen mit dem Programm und der Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihr Leben.

Das Papier enthält auch Antworten von in-depth interviews mit 67 Gesunden Michigan-Plan“, der beschrieb im detail die Auswirkungen auf Ihre Berichterstattung. Sie Sprach, in der Lage zu bekommen, Sorge für Probleme, wie Rückenschmerzen, psychische Gesundheit Bedingungen und mündliche gesundheitliche Probleme hatte, mischte sich mit Ihrer Fähigkeit zu arbeiten.

„Was interessant ist, dass Leute berichtet, spürbare Auswirkungen auf Ihre Gesundheit so schnell—in der Regel kann dies erst nach Jahren passieren“, sagt Renuka Tipirneni, M. D., M. Sc., Blei-Autor der neuen Studie und assistant professor für innere Medizin an U-M. „Als wir sahen, dass im detail, was wir bemerkten, war, dass Teilnehmer, die berichteten diejenigen, die Verbesserungen der Gesundheit, drei-bis vier mal häufiger zu berichten, dass Sie besser in der Lage zu tun, einen guten job bei der Arbeit, oder besser in der Lage, einen job suchen.“

Dr. Renuka Tipirneni diskutiert Ergebnisse aus einer Befragung von mehr als 4.000 Michigan-Bewohner, die eingeschrieben sind in das Staatliche Medicaid expansion-Programm, genannt der Gesunde Michigan-Plan. Credit: University of Michigan

Abdeckung für Menschen mit geringem Einkommen: Lehren für andere Staaten

Achtzig Prozent der Befragten hatten ein Einkommen unterhalb der föderalen Ebene Armut für Ihren Haushalt an der Zeit, Sie nahm die Umfrage im Jahr 2016; dies war gleichbedeutend mit über 12.000 Dollar für einen einzelnen Zeitpunkt. Den rest hatten ein Einkommen von weniger als 133 Prozent der föderalen Ebene Armut, die variiert je nach Größe des Haushalts. Auch diejenigen, die in der Nähe in Vollzeit bei Mindestlohn können sich qualifizieren, für die der Gesunde Michigan-Plan.

Tipirneni und Ihre Kollegen sagen, dass Ihre Ergebnisse haben Implikationen für Staaten wie Virginia, Utah und Idaho sind bereit, zu erweitern Medicaid im Jahr 2019 und für die Staaten, die versucht haben, die Erlaubnis von der Bundes-Centers for Medicare & Medicaid Services zum hinzufügen einer Arbeit oder gesellschaftliches engagement Voraussetzung für Ihre bestehenden Medicaid expansion Programm.

„Unsere Umfrage zeigt, dass ein großer Teil der Kursteilnehmer, die an chronischen Krankheiten oder schlechte Gesundheit sind bereits in Arbeit—dieses hat viele Auswirkungen für die Art, wie wir Struktur Medicaid-Programme“, sagt Tipirneni, einen Allgemeinen Internisten, der sieht den Patienten in Michigan Medizin, U-M s academic medical center. Sie stellt fest, dass sogar ein Drittel der Menschen, die sagten, Sie waren in der Messe oder einem schlechten Gesundheitszustand waren immer noch die Verwaltung zu arbeiten, trotz Ihrer körperlichen oder psychischen Herausforderungen.

„Befürworter der Arbeit Anforderungen haben erklärt, Sie sind auf der Suche für einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft durch die Menschen ermutigen, zu arbeiten oder dazu beitragen, die Gesellschaft auf andere Weise“, sagt Sie. „Das, was wir sehen aus unseren Daten, dass diese neue Versicherung selbst ist mit positiven Auswirkungen auf „Gesundheit und Arbeit“.

Arkansas war der erste Staat, erfordern Medicaid expansion“) zu dokumentieren, sind Sie bei der Arbeit oder anderen Aktivitäten. Jüngste Daten deuten darauf hin, dass bei Nichteinhaltung des Programms arbeiten-Stunden-Anforderungen an die Berichterstattung führte zu tausenden von Kursteilnehmern verlieren Ihre Berichterstattung.

In Michigan und anderen Staaten um Erlaubnis gefragt zu verlangen, dass einige oder alle Medicaid enrollees zu arbeiten.

Sagt Tipirneni, „Wir hoffen, die Mitgliedstaaten können die Verwendung der Daten aus dieser und früheren Studien zu prüfen und dabei die potenziellen Kosten und nutzen der beruflichen Anforderungen in Medicaid.“

Tipirneni und Kollegen kürzlich veröffentlichten Empfehlungen im New England Journal of Medicine , wie Staaten entwerfen könnte, solche Programme ohne unnötige Gefahr, dass Menschen mit chronischen Krankheiten verlieren würde, kontinuierliche Berichterstattung, und zu helfen Gesundheits-Anbieter navigieren Sie Ihre Rolle in der Dokumentation, die Patienten sollten medizinisch befreit, eine Arbeit Voraussetzung.

Wie die Studie gemacht wurde

Tipirneni und Ihre Kollegen führten die Befragung einer repräsentativen Stichprobe von Gesunden Michigan-Plan-Teilnehmer und ausführliche strukturierte interviews mit 67 Teilnehmer, die in 2015 und 2016 als Teil der offiziellen, vom Bund beauftragt, die evaluation des Programms. Die Umfrage wurde durch Kursteilnehmer in Ihrer Wahl von Englisch, Spanisch oder Arabisch.