Vitamin B12-Mangel, verbunden mit übergewicht während der Schwangerschaft

Vitamin B12-Mangel, verbunden mit übergewicht während der Schwangerschaft

Vitamin-B12-Mangel beeinträchtigt den Fettstoffwechsel und kann im Zusammenhang mit Adipositas während der Schwangerschaft, nach Feststellungen in der Gesellschaft für Endokrinologie, Jahrestagung. Schwangere Frauen mit niedrigen Niveaus des vitamins B12 hatte metabolischen Marker Indikator für erhöhte Fettproduktion und verminderte Abbau, was darauf hindeutet, dass niedrige Niveaus des vitamins B12 konnte bereiten schwangere Frauen zu übergewicht. Diese Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung für schwangere Frauen verbrauchen eine Ernährung Reich an vitamin B12, um zu helfen verhindern, dass Fettleibigkeit und Verwandte negative gesundheitliche Komplikationen auf lange Sicht.

Vitamin B12 ist ein Mikronährstoff gefunden, in Meeresfrüchten, Fleisch und Milchprodukte, das ist wichtig für viele Stoffwechselprozesse, die unseren Körper normal funktioniert. Diäten hoch in Kohlenhydrate und stark verarbeitete Lebensmittel, die zu einer schlechten Ernährung und kann dazu führen, vitamin-B12-Mangel. Etwa 25% der schwangeren Frauen weltweit sind vitamin-B12-Mangel, als eine noch höhere Einnahme ist erforderlich für das Wachstum und die Entwicklung des Babys. Frühere Studien deuten darauf hin B12-Mangel erhöht das Risiko für metabolische Komplikationen wie übergewicht oder diabetes, aber die zugrunde liegenden Mechanismen zu beeinflussen Fettstoffwechsel bleiben schlecht verstanden.

In dieser Studie, Jinous Samavat von der University of Warwick Medical School, untersucht, wie sich niedrige vitamin B12 Werte Einfluss auf Fett-Zell-Funktion in kultivierten Zell-Proben und in Proben von schwangeren Frauen. Marker des Fettstoffwechsels im sowohl Labor-gewachsen Fettzellen, low in vitamin B12, und Proben von vitamin B12-defizienten schwangeren Frauen angegeben, dass Fettgewebe Funktion war normal, mit erhöhten Fett-Produktion, eine verminderte Fähigkeit zum Abbau von Fett für Energie und erhöhte Entzündung, die bewirkt, dass weitere Schäden.

Jinous Samavat Kommentare, „zusammen Genommen, zeigen unsere Daten zeigen, dass niedrige B12 Ebenen, kann die Fett-Zell-Stoffwechsel, was dazu führen kann, erhöhte Fett Akkumulation, gestörter Fettstoffwechsel und entzündlichen Schäden, die alle prädisponieren, um Gewicht zu gewinnen.“

Obwohl diese Ergebnisse deuten darauf hin, wie der Fettstoffwechsel kann beeinträchtigt werden, bei vitamin B12-Mangel besonders bei schwangeren Frauen, größere Studien sind notwendig, um dies zu bestätigen und weiter zu erkunden, die zugrunde liegenden Mechanismen zu identifizieren, interventionsstrategien und zu verhindern, Fettleibigkeit. Das team wollen jetzt untersuchen, genetische Faktoren, die Einfluss auf den Fettstoffwechsel und how-Mangel in der Schwangerschaft kann sich auf die Zukunft metabolische Gesundheit von Kindern.