Teenager zu mehr Schlaf kommen später mit der Schule beginnen Zeit, Forscher finden

Teenager zu mehr Schlaf kommen später mit der Schule beginnen Zeit, Forscher finden

Wenn Seattle Öffentlichen Schulen angekündigt, dass es würde reorganisieren Schule beginnen mal quer durch den Bezirk, für den Herbst 2016, die massive Unternehmen dauerte mehr als ein Jahr bereitstellen. Grundschulen früher begonnen, während die meisten mittleren und alle Bezirks 18 hohen Schulen verlagert Ihre öffnung Glocke fast eine Stunde später-von 7:50 bis 8:45 Uhr Eltern hatten gemischte Reaktionen. Außerschulische Aktivität Zeitpläne geändert. Schulbusse wurden umgeschichtet.

Und wie erhofft, Jugendliche verwendet, die zusätzliche Zeit zum schlafen.

In einem Papier, veröffentlicht Dez. 12 in der Zeitschrift Science die Fortschritte, die Forscher an der Universität von Washington und dem Salk Institut für Biologische Studien bekannt, dass Jugendliche an zwei Seattle Schulen bekamen mehr Schlaf auf Schule Nächte nach Startzeiten geschoben wurden später-eine mittlere Zunahme von 34 Minuten Schlaf jede Nacht. Dieser erhöhte die Summe von Schlaf auf Schule Nächte für Studierende, die von einem median von sechs Stunden und 50 Minuten, nach der früheren Startzeit, bis zu sieben Stunden und 24 Minuten unter den späteren Startzeit.

„Diese Studie zeigt eine signifikante Verbesserung in der Dauer des Schlafs Studenten — alle durch die Verzögerung der Schule beginnen mal damit, dass Sie mehr im Einklang mit den natürlichen wake-up-Zeiten der Jugendlichen,“ sagte älteren und entsprechenden Autor Horacio de la Iglesia, ein UW professor der Biologie.

Die Studie sammelte das Licht und Aktivität, die Daten von Personen, die mit Handgelenk-Aktivität überwacht –, anstatt sich ausschließlich auf selbstberichtete Schlaf-Muster von Personen, die, wie es oft getan in den Schlaf Studien-zeigen, dass ein späterer schulbeginn Zeit nutzen Jugendliche, indem Sie Sie länger schlafen jede Nacht. Die Studie zeigte auch, dass, nachdem die änderungen in der Schule start-Zeit, Studenten hielt nicht inne, bis deutlich höher: Sie haben einfach geschlafen mehr, ein Verhalten, dass die Wissenschaftler sagen, ist im Einklang mit den natürlichen biologischen Rhythmus der Jugendlichen.

„Die Forschung hat bisher gezeigt, dass die circadianen Rhythmen von Jugendlichen sind einfach grundlegend Verschieden von denen der Erwachsenen und Kinder“, sagte führen Autor Gideon Dunster, ein UW-Doktorand in der Biologie.

Bei Menschen, die churnings unsere zirkadianen Rhythmen, die helfen, unseren Verstand und unseren Körper pflegen eine interne „Uhr“, die uns sagt, Wann es Zeit ist zu Essen, zu schlafen, sich auszuruhen und die Arbeit an einer Welt, die dreht sich einmal um Ihre Achse etwa alle 24 Stunden. Unsere Gene und äußere Hinweise aus der Umgebung, beispielsweise Sonnenlicht, zu kombinieren, um erstellen und pflegen Sie dieses stetige Summen der Aktivität. Aber der Beginn der Pubertät verlängert die circadiane Zyklus bei Jugendlichen und verringert auch den Rhythmus der Empfindlichkeit, um Licht in den morgen. Diese änderungen führen teens einschlafen, später jede Nacht, und aufwachen später jeden morgen relativ zu den meisten Kindern und Erwachsenen.

„Zu Fragen, ein teenager zu sein und Alarm um 7:30 Uhr ist wie zu Fragen, ein Erwachsener zu sein, aktiv und alert-5:30 Uhr,“ sagte de la Iglesia.

Wissenschaftler empfehlen generell, dass die Jugendlichen bekommen acht bis 10 Stunden Schlaf jede Nacht. Aber am frühen morgen der sozialen Verpflichtungen-wie z.B. in der Schule mal beginnen — force Jugendlichen entweder verlagern Ihre gesamte Schlafrhythmus früher auf der Schule Nächte oder es abschneiden. Bestimmte light-emitting devices-wie smartphones, Computer und sogar Lampen mit blauem Licht, LED-Lampen — stören können circadiane Rhythmen bei Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen, verzögert den Beginn der Schlaf, de la Iglesia, sagte. Laut einer Umfrage von Jugendlichen veröffentlicht, die in 2017 von den US-Centers for Disease Control and Prevention, nur ein Viertel der high-school-Alter Jugendliche gemeldet Schlaf die empfohlenen acht Stunden pro Nacht.

„Alle Studien von Jugendlichen Schlaf-Muster in den Vereinigten Staaten zeigen, dass der Zeitpunkt, an dem Jugendliche in der Regel einschlafen, ist biologisch bestimmt-aber der Zeitpunkt, an dem Sie aufwachen, ist sozial bestimmt“, sagte Dunster. „Dies hat schwerwiegende Folgen für Gesundheit und Wohlbefinden, denn gestörten zirkadianen Rhythmen können sich negativ auf die Verdauung, Herzfrequenz, Körpertemperatur, Immunsystem-Funktion, Aufmerksamkeit und geistige Gesundheit.“

Die UW-Studie verglich die Schlaf-Verhalten von zwei Gruppen von Sophomoren, alle eingeschrieben im Biologie-Unterricht an Roosevelt und Franklin high schools. Eine Gruppe von 92 Studenten, gezogen aus den beiden Schulen, trugen Handgelenk-Aktivität überwacht den ganzen Tag für die zwei-Wochen-Perioden im Frühjahr 2016, wenn die Schule noch begann um 7:50 Uhr am Handgelenk überwacht die gesammelten Informationen über Licht und Aktivität alle 15 Sekunden, aber keine physiologische Daten über den Studenten. Im Jahr 2017 wird rund sieben Monate nach schulbeginn hatte mal verschoben später, mussten die Forscher eine zweite Gruppe von 88 Studenten — wieder gezogen aus beiden Schulen-tragen Sie die Handgelenk-Aktivität überwacht. Die Forscher sowohl die Licht-und Bewegungs-Daten im Handgelenk überwacht, um zu bestimmen, wenn die Schülerinnen und Schüler waren wach und schlafend. Zwei Lehrer an Roosevelt und an Franklin arbeitete mit der UW-Forscher die Durchführung der Studie wurde integriert in den Lehrplan des Biologie-Klassen. Studenten in beiden Gruppen auch in der Selbsteinschätzung Ihre Schlaf-Daten.

Die Informationen, die aus dem Handgelenk-Monitore zeigte die signifikante Zunahme der Schlafdauer, vor allem aufgrund der Wirkung von sleeping in more on weekdays (wochentags).

„Dreißig-vier Minuten extra Schlaf jede Nacht ist eine große Wirkung zu sehen, aus einer einzigen intervention,“ sagte de la Iglesia.

Die Studie ergab auch andere änderungen, die darüber hinaus zusätzliche shut-eye. Nach der änderung, die wake-up-Zeiten für Studierende an Wochentagen und am Wochenende rückte näher zusammen. Und Ihre wissenschaftliche Leistung, zumindest in der Biologie natürlich verbessert: Abschlussnoten wurden 4,5 Prozent höher für Studenten, die die Klasse nach der Schule, die Startzeiten wurden nach hinten verschoben im Vergleich mit Studenten, die die Klasse, wenn die Schule früher begonnen. Darüber hinaus wird die Anzahl der tardies und der ersten Periode Absenzen bei Franklin sank auf ein Niveau vergleichbar mit denen von Roosevelt Schüler, die zeigten keinen Unterschied zwischen pre – und post-ändern.

Die Forscher hoffen, dass Ihre Studie wird helfen, informieren, laufende Diskussionen in der Bildung Kreisen über der Schule mal beginnen. Die American Academy of Pediatrics empfohlen, im Jahr 2014, die Mittel-und Oberschulen beginnen Unterricht nicht früher als 8:30 Uhr, obwohl die meisten US-high-schools in den Tag starten, bevor dann. Im Jahr 2018, California Gesetzgeber fast verabschiedet eine Maßnahme, die ein Verbot der meisten high schools von Start-Klasse vor 8:30 Uhr In 2019, Virginia Beach, die Heimat einer der größten Schule Bezirke in Virginia, erwägt änderungen an seiner Schule mal beginnen.