Taste protein: Lab löst HOIL-1 Rätsel

Taste protein: Lab löst HOIL-1 Rätsel

Die mysteriöse Funktion ein Schlüssel-protein zeigte nach einem Durchbruch durch die University of Dundee und Wissenschaftler.

HOIL-1 ist eine Komponente des Linearen Ubiquitin-Assembly-Komplex (LUBAC) liegt im Herzen der Mechanismus, der bestimmt, ob die Zellen unseres Körpers überleben oder sterben. Jetzt Forscher arbeiten im Labor von Professor Sir Philip Cohen in der Universität Medical Research Council Protein Phosphorylation Unit (MRC PPU) haben festgestellt, dass HOIL-1 arbeitet im tandem mit einer zweiten Komponente von LUBAC zu bilden ubiquitin-Ketten.

Die Forschung, die wurde gerade veröffentlicht in der Zeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS), hat auch gezeigt, dass die ubiquitin-Ketten verbunden sind, an andere Proteine durch einen ungewöhnlichen Mechanismus.

Sir Philip sagte, „Es ist bekannt, seit seiner Entdeckung, HOIL-1 sieht aus wie eine E3-Ligase, aber niemand wusste, was es tatsächlich in den Zellen. Jetzt wissen wir es.

„Eine Sache, die es tut, ist, zu starten, neue ubiquitin-Ketten. HOIL-1 stellt das erste ubiquitin auf, während eine zweite Komponente LUBAC, genannt HOIP, legt zusätzliche ubiquitins bilden eine ubiquitin-Kette.

„Bemerkenswert ist, dass es stellt sich heraus, dass HOIL-1 joins ubiquitin-Proteine durch die Bildung von ester-Bindungen. Es ist erst das zweite mal, dass diese Art der ubiquitin-Verknüpfung erkannt wurde, das erste Beispiel, entdeckt zu werden, hier in Dundee erst im letzten Jahr von Dr. Satpal Virdee. Es ist unglaublich, dass zwei Menschen arbeiten nebeneinander haben, kommen über die ersten beiden Beispiele dieser Art von protein-Verbindung.“

Seit seiner Entdeckung in Japan rund 13 Jahren LUBAC hat sich ein regler, der das körpereigene Abwehrsystem, dass es zur Bekämpfung von Infektionen durch Mikroben, wie Bakterien und Viren. Eine wichtige Rolle der LUBAC-zu unterdrücken zwei Formen des Zelltods, der Apoptose genannt wird und necroptosis, wodurch das überleben der Zelle.

Sir Philip sagt, dass, obwohl seine Labor neue Erkenntnisse stellen einen bedeutenden Durchbruch, mehr Forschung ist notwendig, bevor klar ist, ob neue Medikamente entwickelt werden können, zur Behandlung von Krankheiten, die durch Modulation der Aktivität von LUBAC.