Smartphone-test Vorhersagen, wie entwickeln sich die Symptome bei Parkinson

Smartphone-test Vorhersagen, wie entwickeln sich die Symptome bei Parkinson

Forscher in der Nuffield-Abteilung der Klinischen Neurowissenschaften haben herausgefunden, dass ein einfacher test auf einem smartphone kann helfen, vorherzusagen, zukünftige Veränderung in der Menschen in den frühen Stadien von Morbus Parkinson.

Die Studie, unterstützt durch die NIHR Oxford Biomedical Research Centre (BRC) und finanziert von der Monument Trust Discovery Award von der Parkinson-UK, die das Potenzial hat, zu fördern, einen persönlicheren Ansatz zur Behandlung von Parkinson und ermöglichen ärzten, Ziel der Interventionen zu diesen Personen am ehesten profitieren.

Der smartphone-test führt die Benutzer durch sieben Aufgaben, die Beurteilung der Stimme, der balance, walking -, Reaktionszeit -, finger-tapping, rest tremor und posturale tremor.

Der test, der dauert etwa sieben Minuten in der Gesamtmenge zu führen, nutzt die sensoren in smartphones zu Messen, verschiedene Arten der Bewegung konsequent und genau.

Der test wurde durchgeführt in der Klinik und zu Hause auf einer Reihe von regulären consumer-smartphones und wurde abgestimmt auf standard-motorischen, kognitiven und funktionellen assessments und Fragebögen, die durchgeführt wurden, in der Klinik.

Fast 1.000 verschiedene statistische Merkmale wurden extrahiert aus jedem test und gefüttert in machine-learning-algorithmen, die unterrichtet wurden, um die Vorhersagen.

„Die wichtigsten Treiber für diese Studie war die Verbesserung der klinischen Versorgung durch die Suche nach besseren Methoden der Vorhersage, wie der Parkinson-wahrscheinlich, um die Fortschritte im Laufe der Zeit auf individueller basis, wie der Kurs kann sehr stark variieren von person zu person“, sagte Christine Lo, Clinical Research Fellow an der University of Oxford Oxford Parkinson-Zentrum (OPDC) und Mitglied des Nuffield-Abteilung der Klinischen Neurowissenschaften.

Alle Teilnehmer waren von der Entdeckung Kohorte, eine OPDC Studie mit Menschen, die an Parkinson, einer der größten seiner Art in der Welt.

„In dieser Studie konnten wir zeigen, dass mit einer relativ einfachen smartphone-test können wir genau voraussagen, Taste Zukunft die klinischen Ergebnisse, 18 Monate, bevor Sie auftreten, möglicherweise macht es einfacher, individuelle Behandlung für Einzelpersonen mit Parkinson,“ Christine “ Lo sagte.

„Künftige Wege der Forschung umfassen kann betrachten, ob solches wissen kann helfen, direkte Eingriffe, wie lebensstil änderungen oder Therapie-input, mit dem Ziel, nutzen für Patienten und Ihre Familien.“

Dr. Beckie Hafen, Research Manager bei Parkinson-UK, sagte: „Parkinson ist ein sehr abwechslungsreiches Zustand mit über 40 Symptomen, die Auswirkungen auf jeden einzelnen anders. Heute, derzeit gibt es keine Bewertung, die Vorhersagen kann, welche Art von Symptomen kann jemand Erfahrung, oder wenn Sie erscheinen, das heißt, es ist schwer die Zukunft zu planen und sicherzustellen, dass jedem einzelnen der Zugang zu den Behandlungen und Therapien, die Sie benötigen, um Ihre Lebensqualität verbessern.