Probiotika und Präbiotika unterschiedlich Mädchen und Jungen nach Ferkel-Studie

Probiotika und Präbiotika unterschiedlich Mädchen und Jungen nach Ferkel-Studie

Das team von den Universitäten von Bristol und Lesen gefunden, die 28 Tage alten Ferkel produziert sehr unterschiedlichen Niveaus von Immunzellen, Antikörpern und anderen immun-assoziierte Moleküle, die je nach Geschlecht, im Widerspruch zu früheren Beweise, die darauf hindeutet, dass der Unterschied in der Immunität beginnt während der Pubertät.

Dr. Marie Lewis, principal investigator und Dozent im Darm Immunologie und Mikrobiologie an der University of Reading, sagte: „die Richtige Entwicklung des Immunsystems ist entscheidend für die Gewährleistung, es reagiert angemessen auf beide schädlich und harmlos stimulation während des gesamten Lebens und diese Entwicklung auch während der ersten Tage des Lebens, hängt von Ihrem Geschlecht. Obwohl wir nicht wissen warum, wir wissen, dass junge Mädchen neigen dazu, um mehr zu produzieren schützende Immunantwort auf die Impfung als Jungen. Aber was wir nicht erwarten ist, dass die Jungen Mädchen scheinen auch mehr reguliert Immunsystem-Umgebung in Ihrem Darm Gewebe als Jungen. Dies ist wichtig, weil rund 70 Prozent des Immunsystems ist im Darm und dies ist auch, wo seine Entwicklung vorangetrieben wird, die während der frühen Leben, weitgehend von der ansässigen Darmbakterien.

„Ferkel sind wertvolle Prä-klinischen Modellen für menschliche Säuglinge, vor allem für Ernährungs-Studien, und wir zeigen auch das erste mal, dass Probiotika und Präbiotika können unterschiedliche Auswirkungen auf das Immunsystem bei männlichen im Vergleich zu weiblichen Ferkel. Zum Beispiel, die prebiotische inulin erhöht deutlich die Anzahl der Zellen verantwortlich für die Steuerung von Immunreaktionen, die regulatorischen T-Zellen in den männlichen Mut, aber nicht in weiblichen Mut.

„Die Konsequenz dieser Studie ist, dass wir überdenken müssen, wie wir entwerfen und analysieren die Daten, Ernährungs-Studien bei Jugendlichen. Derzeit werden Studien Blick auf die Wirksamkeit von Nahrungsergänzungsmitteln auf das Immunsystem davon ausgehen, dass das gleiche passiert bei Jungen und Mädchen. Aber wir zeigen, dies ist nicht der Fall und das Geschlecht kann Einfluss auf die Daten zur Wirksamkeit von Probiotika und Präbiotika in infanthood.“

Mick Bailey, Professor der Vergleichenden Immunologie an der Bristol Veterinary School, fügte hinzu: „Die Arbeit wirft einige sehr wichtige Fragen, warum das passiert—ist es, weil die in den verschiedenen Ebenen der Sexualhormone machen das Immunsystem verschiedene quasi als Nebeneffekt, auch in diesem Alter, oder ist es, weil das immun-und Fortpflanzungssystem werden müssen grundlegend die während der frühen Entwicklung?“

Das Papier festgestellt, dass Probiotika und Präbiotika arbeiten unterschiedlich bei männlichen im Vergleich zu weiblichen 28 Tage alten Ferkeln. Das team beachten Sie, dass die Wirkung dieser ernährungsinterventionen können maskiert werden, wenn Männchen und Weibchen waren schaute sich alles zusammen.

Dr. Lewis weiter: „Das bedeutet auch, dass die Behandlungen für immune Störungen müssen möglicherweise anders gestaltet für Kleinkinder, Mädchen und Jungen. In der Zukunft könnten wir feststellen, dass bestimmte Probiotika oder Präbiotika sind vorteilhafter für Mädchen, während andere könnte dazu führen, dass bessere Gesundheitsergebnisse für Jungen. Angesichts der zugrunde liegenden Unterschiede in der Entwicklung des Immunsystems haben wir festgestellt, zwischen Jungen und Mädchen, die unter sex in Konto könnte eine einfache Mittel zur Verbesserung der Wirksamkeit der Medikamente und andere Therapien, die wirken auf das Immunsystem.“

In einer früheren Studie im Jahr 2018, Dr. Lewis gefunden, die, wie das Immunsystem entwickelt sich in die Eingeweide der Schweine kann so programmiert werden, sehr früh auf. Das team fand heraus, dass die Ferkel ausgesetzt, die zu einer umfangreichen outdoor-farm, die während nur dem ersten Tag des Lebens erhalten immun-regulatorischen Umfeld, in Ihren Eingeweiden auch nach 28 Tagen von ‚urban living‘. Dies könnte mit der reduzierten Inzidenz von Allergien Entwicklung, die sich in der Kinder, die auf Bauernhöfen.