Neue Studie zeigt, dass mehr protein und weniger Kalorien, die älteren Menschen helfen, Gewicht zu verlieren sicher

Neue Studie zeigt, dass mehr protein und weniger Kalorien, die älteren Menschen helfen, Gewicht zu verlieren sicher

Ein high-protein, low-Kalorien-Diät hilft ältere Erwachsenen mit übergewicht mehr Gewicht verlieren, halten mehr Muskelmasse, verbessern die Qualität von Knochen und verlieren „schlechtes“ Fett, laut, um die Ergebnisse eines neuen randomisierten, kontrollierten Studie geführt von der Wake Forest University-Forscherin Kristen Beavers.

Vier wissenschaftliche arbeiten auf der Grundlage der Ergebnisse der Studie wurden für die Veröffentlichung in peer-reviewed Zeitschriften, einschließlich der Journals of Gerontology: Medical Sciences und der American Journal of Clinical Nutrition. Die Letzte war diese Woche veröffentlicht in den Annals of Nutrition and Metabolism.

Geriater haben lange gekämpft, mit wie empfehlen die sichere Gewicht-Verlust für Senioren, weil dropping Pfund kann dazu führen, Muskel-und Knochen-Verlust.

„Ärzte ohne zu zögern empfehlen Gewicht-Verlust-Angst, dass zu verlieren, Muskel-und Knochen verursachen könnte, Fragen der Mobilität oder das Risiko von Verletzungen erhöht,“ sagte Biber, assistant professor für health und exercise science an der Wake Forest und principal investigator der Studie. „Diese Studie schlägt vor, dass eine Diät hoch in protein und niedrig in Kalorien geben können Senioren, die gesundheitlichen Vorteile von Gewichtsverlust, während die Muskeln und Knochen, die Sie benötigen, für eine bessere Qualität des Lebens, wie Sie Alter.“

Ziel dieser Studie zu quantifizieren das Risiko, nichts zu tun durch den Vergleich mit Ergebnissen aus einem Gewicht-Verlust-Gruppe vs. ein Gewicht Stabilität der Gruppe. Für die Studie, 96 ältere Erwachsene im Alter über 65 Jahren wurden zufällig auf eine von zwei Gruppen: eine sechs-Monats-low-Kalorien-Mahlzeit plan, die enthalten mehr als 1 Gramm protein pro Kilogramm Körpergewicht, sowie genügend Kalzium und vitamin D;… oder eine Gewicht Stabilität group targeting .8 Gramm protein pro Kilogramm Körpergewicht, das ist der aktuelle, von der Regierung empfohlenen diätetischen Zulage. Die Forscher beschlossen, nicht zu trainieren, weil viele ältere Erwachsene sind unwahrscheinlich, führen Sie die Lautstärke und Intensität der übung notwendig zur Erhaltung der Muskeln und Knochen.

Hier ist, was die Wissenschaftler gefunden:

– Teilnehmer verlor etwa 18 Pfund, das meiste davon Fett (87 Prozent), und bewahrt die Muskelmasse. Die Kontrollgruppe verlor etwa die Hälfte ein Pfund.

– Auch wenn die Teilnehmer an Gewicht verloren, Sie aufrechterhalten der Knochenmasse. In der Tat, trabecular bone score, ein Maß für die Knochenqualität, die vorhersagt, Frakturrisiko, schien sich zu verbessern.

– Fett war verloren in den Bauch, Hüften, Oberschenkel und hinten, das ist wichtig für die Verhinderung oder Kontrolle cardiometabolic Krankheiten wie diabetes und Schlaganfall.

– Teilnehmer-score auf das Gesunde Altern Index, welche Maßnahmen Biomarker, die Vorhersagen, Sterblichkeit und Langlebigkeit, verbesserte sich um 0,75 Punkte.

Zuvor, Biber durchgeführt hat, kleinere Studien, für die Sie zuständig war für die Planung und Zubereitung von gesunden high-protein, low-Kalorien-Mahlzeiten für Gewicht-Verlust-Studie Teilnehmer. Jedoch, die Größe der als letzten Versuch sandte Ihr auf der Suche nach einem einfacheren, kostengünstigen Lösung.

In diesem Fall mussten die Forscher das Gewicht-Verlust-Gruppe Folgen Sie ein high-protein, diätetisch vollständigen, reduziert-Kalorien-Mahlzeit plan, die den Einsatz von vier Mahlzeit-Ersatz, zwei Mahlzeiten von magerem protein und Gemüse, zubereitet von den Teilnehmern, und ein gesunder snack; jedoch, Biber sagte eine high-protein, nahrhafte kalorienarme Mahlzeit plan würde wahrscheinlich funktionieren.

Das Gewicht-Stabilität-Gruppe besucht, Gesundheit Ausbildung Klassen und wurden aufgefordert, halten Ihre Grundlinie Ernährung und normaler Aktivität. Biber sagte Teilnehmer erfüllt mit Ihrem zugewiesenen intervention.

Jason Pharmaceuticals Inc., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Medifast Inc., eine Beihilfe gewährt und eine Art Spende für die Produkte gegeben, um die Forschungs-Teilnehmer. Zusätzliche Finanzierung wurde von der Wake Forest Claude D. Pepper Center Älteren Amerikaner Unabhängigkeit Center und National Institute on Aging career development award Bibern (K01 AG047921).