IQ ein besserer Prädiktor von Erwachsenen wirtschaftlichen Erfolg als Mathe

IQ ein besserer Prädiktor von Erwachsenen wirtschaftlichen Erfolg als Mathe

IQ in der kindheit ist ein besserer Indikator der Erwachsenen Reichtum als Mathe für sehr kleine Frühgeborene und sehr geringem Gewicht Babys, nach einer neuen Studie in PLOS ONE.

Diese Ergebnisse kontrastieren mit früheren Anhaltspunkten für die Besondere Bedeutung der mathematischen Fähigkeiten für die wirtschaftliche Leistung.

„Bei Frühgeburten und niedrigem Geburtsgewicht von Einzelpersonen mehreren Neurokognitiven Schwierigkeiten, unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass der IQ ist ein bedeutsamer Prädiktor für die Erwachsenen Reichtum als die Fähigkeit zur Lösung bestimmter mathematischer Probleme“, sagte Julia Jaekel, associate professor of child and family studies, der Co-Autor der Studie mit Nicole Baumann und Dieter Wolke von der Universität Warwick und Peter Bartmann von der Universität Bonn.

Die Studie, „Allgemeine Kognitive, Nicht aber Mathematische Fähigkeiten Vorherzusagen, Sehr Frühgeborenen und Gesunden reifgeborenen Erwachsene „Wohlstand“ folgten mehr als 400 Kinder geboren in Bayern, Deutschland, von der Geburt bis ins Erwachsenenalter. Der Kinder in der Studie, 193 geboren wurden, sehr kleine Frühgeborene (unter 32 Wochen Tragzeit) oder mit sehr niedrigem Geburtsgewicht (weniger als 3,3 Pfund) und 217 wurden gesunde Begriff Säuglinge.

Mit Hilfe von standardisierten tests, die Psychologen bewertet Allgemeinen Intelligenz und spezifischen mathematischen Fähigkeiten der Kinder acht Jahre alt. Wenn die Probanden erreichten Alter von 26 Jahren, Informationen über Ihr Einkommen, Sozialleistungen, Ausbildung, und Karriere-Erfolg war zusammengefasst in einem umfassenden Reichtums-index.

Die Forscher testeten, ob Mathe Fähigkeiten oder IQ erklärt die negativen Folgen des viel zu frühen Geburt auf Erwachsene Reichtum. Sie kamen zu dem Schluss, dass der IQ ein besserer Prädiktor des Lebens natürlich für wirtschaftlichen Erfolg.

Diese neue Forschung fügt dem Verständnis der langfristigen Entwicklungen in den Leben der Kinder, die geboren werden, sehr kleine Frühgeborene. Wie viele Kinder demonstrieren, kognitive Beeinträchtigungen, eine reguläre Schule zu besuchen, es bietet sich auch die Möglichkeit, Strategien zu entwickeln, die sicherstellen, dass Sie erhalten beste Unterstützung für Ihre Lern-Fortschritte.

„Egal, ob Ihre Schwierigkeiten sind Globale oder spezifische, sehr viele, sehr früh-und sehr niedrigem Geburtsgewicht Personen erfordern fortgesetzte pädagogische Unterstützung, um erfolgreich in der Schule und im Leben“, sagt Dieter Wolke, professor für Psychologie an der University of Warwick. „Unsere Erkenntnisse informieren können, die Gestaltung des follow-up und intervention Dienstleistungen, die zur Verringerung der Belastung der frühgeburtlichkeit für diejenigen Personen, die geboren wurden, am höchsten neonatale Risiko.“