Forscher entdecken neue Facetten des HIV ’s ‚ Wettrüsten‘ mit dem menschlichen Abwehrsystem

Forscher entdecken neue Facetten des HIV ’s ‚ Wettrüsten‘ mit dem menschlichen Abwehrsystem

Eine neue Studie enthüllt details über den evolutionären Wettstreit zwischen HIV und dem Immunsystem, das könnte eines Tages zu einer Verbesserung der Behandlung.

Die Forschung, geführt von Shan-Lu Liu von Der Ohio State University veranschaulicht die wichtige Rolle, die ein protein, dass HIV zu gedeihen, die in den menschlichen Zellen trotz das Immunsystem die Bemühungen, Sie zu schlagen zurück.

Die Studie, diese Woche veröffentlicht in der Zeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences, bietet mehr Informationen als zuvor verstanden, über die Rolle der ein protein namens Nef in HIV-Infektion.

„Wir haben festgestellt, neue Modulatoren der HIV, die notorisch „smart“ und gut ausgerüstet in die Entwicklung zu kämpfen seinen Gegnern in den menschlichen Körper,“ sagte Liu, professor für Virologie der Universität Zentrum für Retrovirus-Forschung und-Abteilungen der Veterinärmedizinischen Biowissenschaften, Mikrobielle Infektion und Immunität und Mikrobiologie.

„HIV und das Immunsystem des Menschen wurden im Krieg für so viele Jahre. Arbeiten wie diese könnten vorab Anstrengungen, um den Menschen einen Vorteil in diesem Kampf.“

Durch die Untersuchung der zellulären Ebene Tätigkeit im Labor, die Forscher zeigten, dass das Nef-protein antagonisiert ein anderes protein namens TIM, effektiv reduzieren Ihre Leistung zum Schutz der menschlichen Zellen und macht es einfacher für das HIV-virus, um zu gedeihen. TIM steht für T-cell immunoglobulin and mucin domain.

„Nef ändert die Regeln so, dass die TIM-protein ist nicht mehr so gut arbeiten—es senkt seine Präsenz auf der Zelloberfläche und verhindert, dass es aus raus aus der Zelle. Wir zeigen zum ersten mal, das fördert die Freisetzung des virus durch antagonizing TIM,“ sagte Liu, die als co-Direktor der Ohio State Viren und neuen Krankheitserregern-Programm innerhalb der Universität Infektionskrankheiten Institut.

Studie co-Autor Eric Befreit von der National Cancer Institute, sagte, dass Wissenschaftler, die traditionell gedacht-Zellen als passive Gefäße, die mit übernommen werden, die durch Viren und verändert, um die Viren zu nutzen.

„Doch in den letzten Jahren, Virologen wurden zunehmend zu schätzen, dass sich die Zellen entwickelt haben, komplexe Abwehrmechanismen gegen virale Infektionen. Die wiederum, Viren haben Mechanismen entwickelt, sich gegen die Zellen „angeborene Immunsystem“, sagte Freed, der Direktor des NCI HIV-Dynamik und-Replikation Programm.

In einer früheren Studie, die das Forscherteam entdeckt, dass die Mitglieder der TIM-Familie-Proteine sind in der Lage, trap Viruspartikel an der Zelloberfläche und verhindert, dass diese verlassen die Zelle und infizieren neue Zellen, sagte er.

„Die neue Studie Fortschritte, die zu finden, die zeigen, dass Nef entgegenwirken kann die Aktivität der kleinen TIM-Proteine durch die Erhöhung Ihrer Entfernung von der Oberfläche der Zelle und trapping Sie in die Zelle. Es ist auch ein faszinierendes Wechselspiel zwischen der TIM-Familie Proteine und eine andere Gruppe von antiviralen Faktoren, bekannt als die SERINC Proteine,“ Freigegeben sagt.

Liu sagte, ist es entscheidend, dass die Wissenschaftler zu verstehen, die diese Interaktionen „, denn HIV ist wirklich gut weiterentwickelt, um den Kampf gegen Ihre Gastgeber und wir möchten, dass mögliche neue Ansätze zu kämpfen. Und es ist wichtig, nicht nur nach Möglichkeiten suchen, die möglicherweise ändern Sie das virus in sich, aber ändern Sie die host-Reaktion auf Sie.“

„Können wir eines Tages diese Informationen benutzen, um HIV weniger pathogen für den Menschen? Ich denke, es ist möglich“, sagte er.

Obwohl antiretroviralen Medikamenten weitgehend erfolgreich beim halten der HIV-voran zu AIDS-Forscher suchen weiterhin für potentielle therapeutische targets zu erhöhen, die Behandlung. Viele, darunter auch Liu, die seit Jahrzehnten gearbeitet, in der Hoffnung, die Entwicklung einer tragfähigen Impfstoff. Aber dieser Tag nie kommen können, vor allem, weil die sich schnell ändernden Natur von HIV, Liu sagte.

Vielleicht ein mehr erreichbare Ziel wäre eine Art „super-Beschränkung-Faktor“ , voraussehen würde, die evolution des virus und ausreichend zu bekämpfen, sagte er, fügte hinzu, dass mindestens eine research-team ist die Erkundung dieser Möglichkeit.