Cannabis-Behandlung Leistungsindikatoren sucht: Erste Studie Ihrer Art: Studie zeigt eine cannabis-Ersatz-Therapie kann wirksam sein

Cannabis-Behandlung Leistungsindikatoren sucht: Erste Studie Ihrer Art: Studie zeigt eine cannabis-Ersatz-Therapie kann wirksam sein

Eine Australische Studie hat gezeigt, dass cannabis-basierte Medikamente hilft, die Bekämpfung der Abhängigkeit von cannabis, eine der weit verbreitetsten Drogen weltweit.

Ein Papier über die Universität von Sydney und von NSW Health klinische Studie stellt die erste starke Beweise, dass die sogenannten cannabinoid-Agonisten Medikamente-welche Ziele-Rezeptoren im Gehirn — könnte reduzieren die Schubrate.

Das Papier, veröffentlicht heute in der American Medical Association JAMA Innere Medizin.

Blei-Autor der Conjoint Professor Nick Lintzeris — von der University of Sydney Fakultät für Medizin und Gesundheit “ und Direktor des Drug & Alkohol-Services, South East Sydney Lokale Gesundheit Bezirk — sagte die Studie sollte Hoffnung geben für Menschen mit Abhängigkeit von cannabis, die eine führende Ursache von Drogen-Behandlungen in Australien.*

„Wir hatten nie die Beweise vor, dass Medikamente wirksam sein kann bei der Behandlung von cannabis-Abhängigkeit-das ist die erste große Studie, um zu zeigen, dies ist eine sichere und wirksame Ansatz“, so Professor Lintzeris sagte.

„Die Prinzipien sind sehr ähnlich wie Nikotin-Ersatz -; Sie bieten Patienten mit einer Medizin, die sicherer ist als die Droge, die Sie ohnehin schon benutzen, und die Verknüpfung dieser mit medizinischen und Beratung unterstützt Menschen bei der Bewältigung Ihrer illegalen Cannabiskonsum.“

Die cannabis-Konzentrat, das aus gleichen Anteilen von cannabidiol (CBD) und das psychoaktive tetrahydrocannabinol (THC), ist unter die Zunge gesprüht und verhindert, dass die Auswirkungen auf die Gesundheit im Zusammenhang mit cannabis zu Rauchen, wie Atemwegs-Probleme.

Nabiximols wurde in Erster Linie zur Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit multipler Sklerose und in Australien lizenziert. Alternative medizinische cannabis-Produkte sind vorhanden, aber diese sind nur durch spezielle Systeme und im Gegensatz zu der Studie Medikamente müssen auch Therapeutic Goods Administration (TGA) die Zulassung.

Dieses grosse 12-wöchigen ambulanten klinischen Studie mit 128 Teilnehmern die Einnahme von Medikament nabiximols folgte einer früheren Studie durch die gleiche Forschungsgruppe hatte zuvor gezeigt, nabiximols reduzieren Entzugserscheinungen bei einer kurzfristigen stationären Behandlung-Programm. „Die aktuelle Studie ist heute noch wichtiger, als es zeigt, dass nabiximols kann wirksam helfen Patienten eine längerfristige Veränderungen in Ihren Cannabiskonsum,“ Prof Lintzeris erklärt.

Co-Autor des Papiers, Professor Iain McGregor, der Akademische Direktor der Uni-Lambert-Initiative für Cannabinoid-Therapeutics, sagte: „wir sind Weltweit zu sehen, die medizinischen cannabis-Patienten den übergang Weg von der traditionellen geräucherten route von cannabis Verwaltung; diese neue Studie… ergänzt wird dieser trend durch die zeigen, dass ein orales spray kann ein effektiver Ersatz für gerauchtem cannabis bei schweren Freizeit-Anwender, die Behandlung für Ihre cannabis-Gebrauch“.

Professor Lintzeris, sagte ein wichtiges element der Nationalen Gesundheits-und Medical Research Council unterstützten Studie war, dass nur cannabis-Konsumenten rekrutiert wurden, die zuvor erfolglos versucht, sich zu zügeln, Ihre Verwendung.

„Unsere Studie ist ein wichtiger Schritt bei der Bewältigung der Mangel an wirksamen Behandlungen-im Moment sind es vier von fünf Patienten einen Rückfall, um den regelmäßigen Gebrauch innerhalb von sechs Monaten medizinische oder psychologische Interventionen.“

Studie und Medikation snapshot:

    – Während der klinischen Studie hatten die Teilnehmer eine Durchschnittliche Dosis von über 18-sprays täglich, mit jedem spray von 0,1 mL bestehend aus 2,7 mg THC und 2,5 mg CBD.

    – Teilnehmer behandelt mit nabiximols verwendet deutlich weniger illegale cannabis als Patienten nach dem Zufallsprinzip zugeteilt, um placebo-Medikation.

    – Die Medizin in Kombination mit der kognitiven Verhaltenstherapie (CBT) und andere therapeutische Unterstützung für einen ganzheitlichen Ansatz.

    – Gesundheits-und Verhaltens Vorteile von cannabis-Ersatz beinhalten, dass die Patienten aus Ihrer gewohnten Konsummuster.

    – Diese erste große ambulanten randomisierten kontrollierten Studie mit dem cannabisextrakt Medikation vermerkt Unterdrückung der Entzugserscheinungen und Heißhunger, mit Verbesserungen im körperlichen und psychischen Wohlbefinden.

*Roffman RA, Stephens RS. Cannabis-Abhängigkeit: Seine Natur, den Folgen und der Behandlung. Cambridge, UK: Cambridge University Press; 2006. doi: 10.1017/CB09780511544248