Apothekeneinbrecher zu laut – Festnahme in der Offizin

Apothekeneinbrecher zu laut – Festnahme in der Offizin

Nach einem Einbruch am Sonntagmorgen in eine Apotheke in der Martin-Luther-Straße im Berliner Stadtteil Schöneberg haben Polizisten einen 29-Jährigen festgenommen.

Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte gegen 4.10 Uhr, wie ein ihm Unbekannter die Schaufensterscheibe der Apotheke einschlug und in das Geschäft kletterte.

Er alarmierte daraufhin die Polizei. Die Beamten nahmen den 29-Jährigen noch in der Offizin der Apotheke fest, meldet die Berliner Morgenpost.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen